Skip to content Skip to navigation

Themen

Frau zeichnet Aktienkurve
Interessen der Verbraucher am Finanzmarkt stärken
Blick in Wartezimmer
Versorgungssicherheit gewährleisten
Mobilität von morgen gestalten
Frau spaziert vor Windrädern
Effizienz fördern, Kosten begrenzen
Mann betrachtet Hemd
Chancengleichheit zwischen Verbrauchern und Unternehmen
Junge Menschen sitzen an einer Grafittimauer und hören am Laptop Musik
Neue Rollen der Verbraucherinnen und Verbraucher fördern
Sichere, schadstofffreie Produkte und nachhaltige Entsorgung
Jugendliche vor Schaufenster
Verbraucherkompetenz stärken
Menschen halten EU-Flagge
Für einen verbraucherfreundlichen europäischen Binnenmarkt
Lebensmittel an der Supermarktkasse
Mehr Klarheit und Wahrheit bei Lebensmitteln
Kuppel des Deutschen Bundestags
Aufdecken, einmischen, mitgestalten
Recht durchsetzen, Verbraucher stärken

Themen

Aktuelles

Donnerstag, 5. Oktober 2017
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

BGH: Tabakwerbeverbot gilt auch im Internet

Quelle: Gina Sanders - Fotolia.com

Das Werbeverbot für Tabakwaren gilt auch für Internetseiten, die der Unternehmensdarstellung dienen und auf denen keine Tabakerzeugnisse verkauft werden. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen die Pöschl Tabak GmbH & Co. KG...

Mittwoch, 20. September 2017
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
Onlinemeldung

Musterfeststellungsklage: Eine für alle

Quelle: drubig-photo - Fotolia.com

Die Musterfeststellungsklage ist in aller Munde. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat ein Kurzpapier mit den wichtigsten Fakten zur Musterfeststellungsklage veröffentlicht und wird die Einführung auch von der neuen Bundesregierung mit Nachdruck fordern.

Donnerstag, 14. September 2017
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Themen
  • Wirtschaft
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Die Musterfeststellungsklage muss kommen

Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands

Auf die Einführung einer Musterfeststellungsklage konnte sich die Große Koalition nicht verständigen. Warum der vzbv die Einführung einer Musterklage auch von einer neuen Bundesregierung mit Nachdruck fordern wird, erläutert Klaus Müller, Vorstand des vzbv.