Skip to content Skip to navigation

Pressemitteilungen

Meldungen filtern

Pressemitteilungen

Seiten

1346 Einträge
24.04.2018
Pressemitteilung

Google muss Kommunikation per E-Mail ermöglichen

Verbraucher haben ein Recht darauf, dass sie Online-Anbieter per E-Mail erreichen und unkompliziert Kontakt aufnehmen können. Die angegebene E-Mail-Adresse darf kein "toter Briefkasten" sein. Das hat das Kammergericht Berlin nach einer Klage des vzbv gegen den Internetkonzern Google entschieden.

18.04.2018
Pressemitteilung

Bedarfsgerechte Pflege ermöglichen

Anlässlich einer öffentlichen Anhörung des Gesundheitsauschusses im Deutschen Bundestag zur Pflege am 18. April hat der vzbv zwei Stellungnahmen zu einer zukunftsfähigen Alten- und Krankenhauspflege veröffentlicht.

18.04.2018
Pressemitteilung

Verbraucherrecht besser durchsetzen

Katarina Barley, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, besucht am 18. April 2018 erstmals den vzbv und seine Mitglieder. Im Koalitionsvertrag stecken vielversprechende Vorhaben, für die Verbraucherschützer seit Jahren kämpfen. Mit der neuen Ministerin hofft der vzbv auf eine starke Partnerin für Verbraucherpolitik.

16.04.2018
Pressemitteilung

Keine Upload-Filter durch die Hintertür!

Upload-Filter bilden das zentrale Element des Vorstoßes zur Reform des europäischen Urheberrechts. Der Koalitionsvertrag spricht sich eindeutig gegen verpflichtende Filter aus. Das begrüßt auch der vzbv. Die Bundesregierung versucht nun, Upload-Filter durch die Hintertür einzuführen.

13.04.2018
Pressemitteilung

Musterfeststellungsklage: Vielfalt des Verbraucheralltags Rechnung tragen

Die Koalition muss sich jetzt auf einen Gesetzentwurf für die Musterfeststellungsklage einigen. Eine enge Beschränkung des Klagerechts auf zu wenige Verbände würde die Wirkungen der Musterfeststellungsklage entscheidend schwächen, denn Massenschäden gibt es in den verschiedensten Branchen.

13.04.2018
Pressemitteilung

Reiseportal haftet für falsche Angaben

Ein Reiservermittler darf seine Haftung für eine falsche oder irreführende Beschreibung der Reiseleistungen auf seiner Internetseite nicht generell ausschließen. Das hat das Oberlandesgericht München nach einer Klage des vzbv gegen die Comvel GmbH entschieden, die das Reiseportal weg.de betreibt.

11.04.2018
Pressemitteilung

„New Deal for Consumers“: Verbraucher sollen leichter zu ihrem Recht kommen

Die Europäische Kommission stellt am 11. April 2018 ein Gesetzespaket zur Änderung einer Reihe von verbraucherrechtsrelevanten Richtlinien vor, das an die in den vergangenen beiden Jahren durchgeführte Evaluierung des EU-Verbraucherrechts anknüpft. Der „New Deal for Consumers“ soll einige Defizite abbauen, der vzbv kritisiert jedoch Rückschritte im Widerrufsrecht.

03.04.2018
Pressemitteilung

Urteil: Werbung von Galeria Kaufhof irreführend

Galeria Kaufhof darf nicht mehr mit „besonders umweltfreundlich und/oder sozialverträglich hergestellt“ bei Produkten werben, wenn dies nicht erläutert wird. Das hat das Landgericht Köln nach einer Klage des vzbv entschieden. Der vzbv fordert branchenweit gesetzliche Mindestanforderungen für eine sozial und ökologisch verantwortungsvolle Produktion.

27.03.2018
Pressemitteilung

Streaming: Digitale Grenzen abschaffen

Ab 1. April können Verbraucher ihr Netflix- oder Amazon-Prime-Video-Abo auch im EU-Ausland nutzen. Möglich macht das die Portabilitätsverordnung. Mediatheken und Livestreams von TV-Sendern bleiben jedoch weiterhin zu großen Teilen nur im Heimatland erreichbar. Der vzbv fordert, den Zugang zu digitalen Inhalten EU-weit zu verbessern.

27.03.2018
Pressemitteilung

Kollektiven Rechtsschutz in Deutschland und Europa stärken

Statement von Klaus Müller, Vorstand des vzbv, zum New Deal for Consumers und zur Musterfeststellungsklage

Seiten

1346 Einträge