Skip to content Skip to navigation

Presse

Meldungen filtern

Aktuelle Pressemitteilungen

12.12.2017
Pressemitteilung

vzbv fordert glaubwürdige Politik für Nachhaltigkeit

Der vzbv mahnt mehr Engagement der nächsten Bundesregierung für nachhaltigen Konsum an. Zwei Jahre nach Start des Nationalen Programms für nachhaltigen Konsum fehle es an substanziellen Fortschritten.

11.12.2017
Pressemitteilung

Gericht stärkt Rechte von Kreuzfahrturlaubern

Ob Verbraucher auf Kreuzfahrten Trinkgeld bezahlen, bleibt ihnen überlassen. Eine automatische Abbuchung vom Bordkonto des Verbrauchers ist ohne dessen Erlaubnis unzulässig. Ein Hinweis, dass die Zahlung gekürzt, erhöht oder gestrichen werden könne, reicht nicht aus. Das hat das Landgericht Koblenz nach einer Klage des vzbv gegen die Berge und Meer Touristik GmbH entschieden.

08.12.2017
Pressemitteilung

Zugverspätungen: Durchsetzung von Entschädigungsansprüchen erleichtern

Am 10. Dezember 2017 tritt der neue Winterfahrplan der Deutschen Bahn in Kraft. Das Pünktlichkeitsziel für das Jahr 2017 wird die Deutsche Bahn nicht erreichen. Umso ärgerlicher ist es für Verbraucher, dass die EU plant, das Verbraucherschutzniveau bei Zugausfällen und -verspätungen abzusenken.

Aktuelle Audios und Videos

08.12.2017
Podcast

Audio: Algorithmen transparent gestalten

Immer mehr Entscheidungen im Verbraucheralltag werden durch Algorithmen vorbereitet oder automatisch getroffen. Dabei sind Kriterien und Datengrundlage algorithmenbasierter Prozesse oft undurchsichtig.

06.09.2017
Podcast

Audio: vzbv stellt repräsentative Studie von Lebensmittelklarheit.de vor

Am Mittwoch, 5. September 2017, stellt der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) die Studie "Zutatenhinweise auf Lebensmittelverpackungen" vor.

06.07.2017
Podcast

Audio: Verbraucherreport 2017 - Vertrauen in die Politik fehlt

Am Donnerstag, 6. Juli 2017 hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in der Bundespressekonferenz den Verbraucherreport 2017 mit Zahlen und Fakten zur Lage der Verbraucher in Deutschland und Forderungen zur Bundestagswahl vorgestellt.