jahresbericht-2014 collagen-vzbv.jpg

Quelle: MediaCompany unter Verwendung von Neustockimages - istock

Aufrufe

Helfen Sie uns dabei, Probleme am Markt frühzeitig zu erkennen

Um Ihre Interessen bestmöglich schützen zu können, braucht der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) Ihre Unterstützung.

Nehmen Sie an den untenstehenden Aufrufen teil.

Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen und liefern uns wichtige Details zu Problemen, die wir aktuell untersuchen. Damit helfen Sie den Expertinnen und Experten der Marktbeobachtung, entstehende Probleme besser zu verstehen und zielgerichtet zu handeln. 

Symbolbild: Labyrinth

Quelle: TheDigitalArtist / pixabay

Manipulatives Design – „Dark Patterns“

Die manipulative Gestaltung von Benutzeroberflächen wird auch mit dem Begriff „Dark Patterns“ bezeichnet. Dabei werden Nutzer von Online-Diensten zu Entscheidungen veranlasst, die sie ohne diese beispielsweise irreführenden oder verwirrenden Techniken vermutlich nicht getroffen hätten.

Aufruf lesen und mitmachen
adobestock 230478662.jpeg

Quelle: fizkes/AdobeStock

Stundung von Krediten: Haben Sie Probleme?

Von April bis Juni hatten Verbraucherinnen und Verbraucher unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, Darlehen nicht bedienen zu müssen. Der Verbraucherzentrale Bundesverband untersucht, wie die Banken das gesetzliche Kreditmoratorium umgesetzt und welche Angebote sie gemacht haben.

Aufruf lesen und mitmachen
js-photo/AdobeStock

Quelle: js-photo/AdobeStock

Energiepreiserhöhungen: Senden Sie uns Ihre Unterlagen!

Die Verbraucherzentralen und den Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) erhalten immer wieder Beschwerden von Verbrauchern, in denen diese über teils drastische Erhöhungen ihres Arbeits- oder Grundpreises berichten. Wir möchten die Entwicklung genauer unter die Lupe nehmen.

Aufruf lesen und mitmachen