Skip to content Skip to navigation

Themen

Frau zeichnet Aktienkurve
Interessen der Verbraucher am Finanzmarkt stärken
Blick in Wartezimmer
Versorgungssicherheit gewährleisten
Mobilität von morgen gestalten
Effizienz fördern, Kosten begrenzen
Mann betrachtet Hemd
Chancengleichheit zwischen Verbrauchern und Unternehmen
Junge Menschen sitzen an einer Grafittimauer und hören am Laptop Musik
Neue Rollen der Verbraucherinnen und Verbraucher fördern
Sichere, schadstofffreie Produkte und nachhaltige Entsorgung
Jugendliche vor Schaufenster
Verbraucherkompetenz stärken
Menschen halten EU-Flagge
Für einen verbraucherfreundlichen europäischen Binnenmarkt
Lebensmittel an der Supermarktkasse
Mehr Klarheit und Wahrheit bei Lebensmitteln
Kuppel des Deutschen Bundestags
Aufdecken, einmischen, mitgestalten
Recht durchsetzen, Verbraucher stärken

Themen

Aktuelles

Montag, 14. November 2016
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Pressemitteilung

Diesel-Skandal: VW legt sich auf Motorhaltbarkeit fest

Volkswagen legt sich erstmals seit Bekanntwerden des Diesel-Skandals auf die Haltbarkeit betroffener Motoren fest. Demnach sollten entsprechende Motoren nach einer Umrüstung nicht beeinträchtigt sein. Das bestätigt VW gegenüber dem vzbv in einem Brief. Der vzbv fordert weitergehende Garantien...

Freitag, 4. November 2016
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

VW muss auch in Europa Verantwortung übernehmen

Während Volkswagen den Schadensersatzforderungen in den USA nachgekommen ist, bestreitet VW, die Abgaswerte manipuliert zu haben. Der Konzern gibt an, europäisches Recht eingehalten zu haben. Auf dem Prüfstand seien die Vorgaben erfüllt worden. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, fordert VW auf,...

Donnerstag, 15. September 2016
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Pressemitteilung

Ernüchternde Ein-Jahres-Bilanz zum VW-Skandal

Am 18. September 2016 jährt sich der VW-Skandal zum ersten Mal. Doch die Bilanz hinsichtlich der Verbraucherinteressen ist ernüchternd. Betroffene Kunden in Deutschland warten noch immer auf Entschädigung. Der vzbv fordert, dass VW seiner Verantwortung nachkommt. In der Folge des Skandals sieht...

Donnerstag, 14. April 2016
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Dokument

vzbv für mehr Wahrheit und Klarheit auf dem Automobilmarkt

Die Entwicklungen in Folge des VW-Skandals haben Defizite bei der Typzulassung und eine mangelhafte Marktüberwachung zu Tage treten lassen. Um das verlorengegangene Vertrauen der Verbraucher wieder herzustellen, muss es Ziel der EU-Kommission sein, das Verhältnis zwischen Autoherstellern,...