Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Themen

Interessen der Verbraucher am Finanzmarkt stärken
Versorgungssicherheit gewährleisten
Mobilität von morgen gestalten
Effizienz fördern, Kosten begrenzen
Chancengleichheit zwischen Verbrauchern und Unternehmen
Neue Rollen der Verbraucherinnen und Verbraucher fördern
Sichere, schadstofffreie Produkte und nachhaltige Entsorgung
Verbraucherkompetenz stärken
Für einen verbraucherfreundlichen europäischen Binnenmarkt
Mehr Klarheit und Wahrheit bei Lebensmitteln
Kuppel des Deutschen Bundestags
Aufdecken, einmischen, mitgestalten
Recht durchsetzen, Verbraucher stärken

Themen

Aktuelles

Seiten

17 Einträge
Freitag, 1. Juli 2016
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Gesundheitsbezogene Werbung für Omega-3-Kapseln unzulässig

Der Hersteller eines Nahrungsergänzungsmittels darf nicht damit werben, dass die in seinem Produkt enthaltenen Omega-3-Fettsäuren die Leistungsfähigkeit von Kindern deutlich steigern könnten. Das hat das Landgericht Mainz nach einer Klage des vzbv gegen die Forum Vita GmbH & Co. KG...

Dienstag, 2. September 2014
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Neue Webseite: Woher kommt das Fleisch?

Woher das Fleisch in verarbeiteten Lebensmitteln kommt, können Verbraucherinnen und Verbraucher in den meisten Fällen nicht erkennen. Eine verpflichtende europäische Herkunftskennzeichnung fehlt bislang. Auf einer interaktiven Website können Verbraucher herausfinden, welche Lücken es bei der...

Donnerstag, 27. Februar 2014
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Früchtetee: Was darf auf der Verpackung stehen?

Klage des vzbv hat gegen die Firma Teekanne: Der Früchtetee „Felix Himbeer Vanille Abenteuer“ warb in Wort und Bild mit Himbeeren und Vanille, obwohl gar keine Bestandteile oder Aromen davon enthalten waren. Der BGH hat die Klage nun dem EuGH vorgelegt.

Donnerstag, 6. Februar 2014
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Neue Lebensmittelverordnung für Frischfleisch

Damit Verbraucher beim Kauf von Fleisch eine informierte Entscheidung treffen können, muss auch das Geburtsland eines Tieres erkennbar sein. Dafür hat sich heute die Mehrheit der Europa-Parlamentarier in einer Entschließung eingesetzt.

Mittwoch, 5. Februar 2014
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Onlinemeldung

Zulassung von Genmais: Bundesregierung verweigert klares Nein

Heute wurde im Bundeskabinett über die Zulassung von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) entschieden. In der Kabinettssitzung fiel der Beschluss, dass Deutschland sich bei der Abstimmung auf EU-Ebene enthalten wird. Damit könnte nach mehr als 15 Jahren wieder Genmais in Deutschland...

Donnerstag, 1. August 2013
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Informationen rund um Tierschutz und Lebensmittelkennzeichnung

Das Onlineportal www.lebensmittelklarheit.de stellt in den kommenden Wochen das Thema Tierschutz im Lebensmittelbereich in den Mittelpunkt. Darüber haben die Nutzer abgestimmt.

Donnerstag, 16. Mai 2013
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Dokumente
Onlinemeldung

Kennzeichnung von Lebensmitteln oft missverständlich

Wie leicht die Angaben auf Lebensmittelverpackungen falsch zu deuten sind, zeigt die vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) beauftragte repräsentative Studie „Kennzeichnung und Aufmachung von Lebensmitteln aus Sicht der Verbraucher“, deren Ergebnisbericht jetzt vorliegt.

Dienstag, 16. April 2013
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Onlinemeldung

Rahmenbedingungen der Lebensmittelüberwachung in der EU gehören auf den Prüfstand

Die Europäische Kommission hat die Ergebnisse der Untersuchungen der 27 Mitgliedsstaaten zum Pferdefleisch-Skandal veröffentlicht. Bei den Tests wurde weitere Rindfleischprodukte mit nicht deklariertem Pferdefleisch gefunden. Auch hätten Produkte nicht in den Handel gelangen dürfen, weil das...

Donnerstag, 11. April 2013
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

EuGH stärkt Informationsrechte für Verbraucher

Es ist ein konsequent auf den Verbraucher ausgerichtetes Urteil, das der EuGH gefällt hat: Nahrungsmittel müssen nicht erst gesundheitsschädlich sein, bevor vor ihnen gewarnt werden darf. Das stärkt die Informationsrechte der Verbraucher.

Montag, 18. März 2013
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Rotbäckchen darf nicht mehr mit Aussage „Lernstark“ werben

Die europäische Health-Claims-Verordnung stellt an gesundheitsbezogene Werbung für Kinderprodukte strenge Anforderungen. Das Landgericht Koblenz hat dies bei der Klage des vzbv gegen die Rotbäckchen-Vertriebs GmbH in den Mittelpunkt seiner Begründung gestellt.

Seiten

17 Einträge