Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Themen

Interessen der Verbraucher am Finanzmarkt stärken
Versorgungssicherheit gewährleisten
Mobilität von morgen gestalten
Effizienz fördern, Kosten begrenzen
Chancengleichheit zwischen Verbrauchern und Unternehmen
Neue Rollen der Verbraucherinnen und Verbraucher fördern
Sichere, schadstofffreie Produkte und nachhaltige Entsorgung
Verbraucherkompetenz stärken
Für einen verbraucherfreundlichen europäischen Binnenmarkt
Mehr Klarheit und Wahrheit bei Lebensmitteln
Kuppel des Deutschen Bundestags
Aufdecken, einmischen, mitgestalten
Recht durchsetzen, Verbraucher stärken

Themen

Aktuelles

Mittwoch, 21. Mai 2014
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Neue Online-Umfrage zu Smart Meter

Welche Erfahrungen machen Verbraucherinnen und Verbraucher mit Smart Meter? Das möchte der vzbv mit einer Online-Umfrage herausfinden. Bis zum 30 Juni 2014 können Verbraucher, die intelligente Stromzähler oder Messsysteme im eigenen Haushalt nutzen, daran teilnehmen.
Montag, 28. April 2014
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Energie
  • Bauen und Wohnen
Onlinemeldung

Ab 1. Mai: Energieausweis wird Pflicht

Ab 1. Mai 2014 wird die energetische Qualität des Gebäudes beim Verkauf oder bei der Vermietung einer Wohnung oder eines Hauses wichtiger. Dann tritt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV) in Kraft. Deutscher Mieterbund (DMB) und vzbv fordern, den Energieausweis zu vereinheitlichen....

Donnerstag, 6. März 2014
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Energie
  • Bauen und Wohnen
Onlinemeldung

Energiekosten für Mieter senken

Um Energiekosten für Mieter zu senken, sollen bei der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes auch Projekte unterstützt werden, bei denen Strom dezentral erzeugt und von den Mietern direkt verbraucht werden kann. Das fordern vzbv,  GdW und der Deutsche Mieterbund....

Dienstag, 12. Februar 2013
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Gemeinsam gegen den Strompreisanstieg

Regierung und Opposition haben Konzepte vorgelegt, um den Strompreis stabil zu halten. Jetzt müssen sie das Ziel gemeinsam umsetzen, fordert der vzbv.

Mittwoch, 24. Oktober 2012
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Offshore wird noch teurer

Die bisherigen Offshore-Pläne der Bundesregierung sind unbezahlbar und unrealistisch. Die geplante Offshore-Umlage in Höhe von 0,25 Cent/kWh würde in den ersten zwei Jahre gerade ausreichen, die bisher entstandenen Einnahmeverluste der Anlagenbetreiber auszugleichen.