Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Themen

Interessen der Verbraucher am Finanzmarkt stärken
Versorgungssicherheit gewährleisten
Mobilität von morgen gestalten
Effizienz fördern, Kosten begrenzen
Chancengleichheit zwischen Verbrauchern und Unternehmen
Neue Rollen der Verbraucherinnen und Verbraucher fördern
Sichere, schadstofffreie Produkte und nachhaltige Entsorgung
Verbraucherkompetenz stärken
Für einen verbraucherfreundlichen europäischen Binnenmarkt
Mehr Klarheit und Wahrheit bei Lebensmitteln
Aufdecken, einmischen, mitgestalten
Recht durchsetzen, Verbraucher stärken
Marktbeobachtung

Themen

Aktuelles

Dienstag, 15. Juli 2008
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Archiv
  • Informationsrechte
  • Archiv
  • Dokumente
  • Themen
  • Europa
Dokument

Resumee der Tagung Gemeinsam stark - Neue Klagerechte für Verbraucher

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse aus der vzbv-Tagung "Gemeinsam stark - Neue Klagerechte für Verbraucher" am 17. Juni 2008 in Berlin - von Prof. Dr. Jürgen Keßler (Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin - FHTW), Vorstand der Verbraucherzentrale Berlin. Schnell, direkt,...
Dienstag, 17. Juni 2008
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Archiv
  • Informationsrechte
  • Archiv
  • Dokumente
  • Themen
  • Europa
Dokument

Tagung Gemeinsam stark - Neue Klagerechte für Verbraucher

Schnell, direkt, unbürokratisch - seit 30 Jahren können Verbraucherverbände gegen unzulässige Allgemeine Geschäftsbedingungen gerichtlich vorgehen. Die AGB-Verbandsklage gehört neben der Unterlassungsklage wegen unlauteren Wettbewerbs und verbraucherrechtswidriger Praktiken zu den wichtigsten...
Dienstag, 15. April 2008
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Archiv
  • Informationsrechte
  • Archiv
  • Dokumente
  • Themen
  • Europa
Dokument

Geschädigte sollen nicht länger leer ausgehen

Verbraucherrechte vor deutschen Gerichten durchzusetzen gleicht oft folgenloser Sisyphosarbeit. Jahr für Jahr gehen Verbraucherorganisationen in mehreren hundert Fällen gegen irreführende Werbung oder rechtswidrige Vertragsklauseln vor. Doch trotz gerichtlich erwirkter Verbote erhalten Geschädigte...
Montag, 11. Februar 2008
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Archiv
  • Informationsrechte
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Gebührentransparenz unzureichend bei Verordnung nach dem Verbraucherinformationsgesetz

Die Gebührentransparenz in der Verordnung über die Gebühren und Auslagen nach dem Verbraucherinformationsgesetz (VIG) ist unzureichend und mit dem Zweck des VIG nicht vereinbar. Der Antragsteller wird im Regelfall nicht einschätzen können, wie hoch der Aufwand und die daraus folgenden Gebühren sein...