Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Themen

Interessen der Verbraucher am Finanzmarkt stärken
Versorgungssicherheit gewährleisten
Mobilität von morgen gestalten
Effizienz fördern, Kosten begrenzen
Chancengleichheit zwischen Verbrauchern und Unternehmen
Neue Rollen der Verbraucherinnen und Verbraucher fördern
Sichere, schadstofffreie Produkte und nachhaltige Entsorgung
Verbraucherkompetenz stärken
Für einen verbraucherfreundlichen europäischen Binnenmarkt
Mehr Klarheit und Wahrheit bei Lebensmitteln
Aufdecken, einmischen, mitgestalten
Recht durchsetzen, Verbraucher stärken
Marktbeobachtung

Themen

Aktuelles

Freitag, 27. März 2020
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
Pressemitteilung

Abgezockt und verloren in der Corona-Krise? Verbraucherzentralen bitten um Hinweise

Corona-Krise-Frau-mit-Mundschutz

vzbv und Verbraucherzentralen versuchen Betrug, Missbrauch und Wucher in der Corona-Krise zu identifizieren und rufen Verbraucher auf, ihre Fälle zu melden.

Montag, 9. Dezember 2019
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Themen
  • Energie
Pressemitteilung

E.ON stellt horrende Nachforderungen für Strom und Gas

stromzaehler-geld-nachzahlung-energiearmut-pressemeldung

Wenn der Strom- und Gasverbrauch vom Energieversorger jahrelang nur geschätzt wurde, können Kunden bei Abrechnung des tatsächlichen Verbrauchs ihr blaues Wunder erleben. Im Frühwarnnetzwerk des Marktwächter Energie ist das Energieunternehmen E.ON auffällig geworden.

Montag, 2. Dezember 2019
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Themen
  • Energie
Pressemitteilung

Viele Stromsperren sind vermeidbar

stromsperren-sind-vermeidbar-pressemeldung

Rund 300.000 Haushalten wurde im Jahr 2018 der Strom abgestellt – mit fatalen Folgen für die Betroffenen. Eine aktuelle Untersuchung des Marktwächter Energie zeigt: Die Ursachen sind vielfältig und komplex.

Donnerstag, 14. November 2019
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Themen
  • Energie
Pressemitteilung

Gas- und Stromkunden als Marktbeobachter gesucht

Warten auch Sie?_ammentorp - 123rf.com

Den Marktwächter Energie erreichen immer wieder Beschwerden von Verbrauchern über die Eprimo GmbH. Inhalt: Guthaben und Boni würden nur mit Verzögerung ausgezahlt, der Kundendienst sei schlecht erreichbar.  Der Marktwächter Energie nimmt diesen Strom- und Gaslieferanten nun genauer unter...

Donnerstag, 11. Juli 2019
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Themen
  • Energie
Pressemitteilung

Einsparpotenzial bei Ablesediensten?

Heizung ablesen_kzenon - 123rf

Der Marktwächter Energie prüfte über 1.600 Heizkostenabrechnungen und nahm dabei die Kosten der Ablesedienste in den Blick. Das Ergebnis der Untersuchung zeigt, dass die Ausgaben für die Ablesedienste einen nicht unwesentlichen Bestandteil der Energiekosten für die Verbraucher ausmachen.

Dienstag, 25. Juni 2019
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Themen
  • Energie
Pressemitteilung

Nicht immer grün: Warten auch Sie auf Ihre Rechnung von der 365 AG?

marktwaechter-energie-bittet-kunden-des-strom-und-gaslieferanten-365-ag-um-mithilfe

Eine Jahres- oder Abschlussrechnung, die sehr lange auf sich warten lässt oder ein verspätet ausgezahltes Guthaben – derzeit beschweren sich Verbraucher in den Beratungen der Verbraucherzentralen auch über Immergrün, ein Strom- und Gaslabel der 365 AG.

Mittwoch, 17. April 2019
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Themen
  • Energie
Pressemitteilung

Finger weg von meinem Stromvertrag: ohne Vollmacht keine Kündigung

urteil-gericht-strom-stromvertrag

Ohne vorliegende Vollmacht darf ein Energieunternehmen im Namen eines Verbrauchers keine Verträge kündigen. Das entschied das Landgericht München I nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverband, initiiert durch den Marktwächter Energie, gegen das Energieunternehmen E.ON. ...

Mittwoch, 22. August 2018
  • Themen
  • Energie
  • Themen
  • Marktbeobachtung
Pressemitteilung

Heizkosten: Abrechnungen zu häufig fehlerhaft

Heizkostenabrechnung, Stift, Taschenrechner, Thermostat, Geldscheine, Münzen

Wenn Mieter die Aufstellung ihrer jährlichen Heizkosten erhalten, nehmen sie eigentlich an, dass diese nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften korrekt erstellt worden sind. Doch davon kann man vermutlich nur bei jeder dritten Abrechnung ausgehen – das zeigt sich in der aktuellen...