Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Themen

Interessen der Verbraucher am Finanzmarkt stärken
Versorgungssicherheit gewährleisten
Mobilität von morgen gestalten
Effizienz fördern, Kosten begrenzen
Chancengleichheit zwischen Verbrauchern und Unternehmen
Neue Rollen der Verbraucherinnen und Verbraucher fördern
Sichere, schadstofffreie Produkte und nachhaltige Entsorgung
Verbraucherkompetenz stärken
Für einen verbraucherfreundlichen europäischen Binnenmarkt
Mehr Klarheit und Wahrheit bei Lebensmitteln
Kuppel des Deutschen Bundestags
Aufdecken, einmischen, mitgestalten
Recht durchsetzen, Verbraucher stärken

Themen

Aktuelles

Montag, 4. August 2014
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Allergenkennzeichnung bei nicht verpackten Lebensmitteln unzureichend

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat einen Vorschlag zur Kennzeichnung von allergenen Stoffen oder Erzeugnissen in loser Ware vorgelegt. Dieser sieht vor, dass Verbraucher unter bestimmten Voraussetzungen lediglich mündlich zu informieren sind. Der vzbv fordert nachlesbare...

Donnerstag, 18. Juli 2013
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Lebensmittelkennzeichnung: Klartext statt Verbrauchertäuschung

Das Projekt Lebensmittelklarheit zieht zum zweiten Jubiläum eine positive Bilanz. Mehr als 7.300 Produktmeldungen sind bislang eingegangen, rund 3.700 Anfragen wurden an das Expertenforum gestellt. Der Erfolg von Lebensmittelklarheit zeigt: Verbrauchertäuschung ist kein Einzelfall.

Mittwoch, 17. April 2013
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Grünes Licht für Lebensmittelklarheit.de

Das Portal Lebensmittelklarheit.de wird vom Bundesverbraucherministerium weiter gefördert. Zur Fortführung des Projekts erhalten die Betreiber des Portals, der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und die Verbraucherzentrale Hessen, bis Ende 2014 zusätzlich rund eine Million Euro.