Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Themen

Interessen der Verbraucher am Finanzmarkt stärken
Versorgungssicherheit gewährleisten
Mobilität von morgen gestalten
Effizienz fördern, Kosten begrenzen
Chancengleichheit zwischen Verbrauchern und Unternehmen
Neue Rollen der Verbraucherinnen und Verbraucher fördern
Sichere, schadstofffreie Produkte und nachhaltige Entsorgung
Verbraucherkompetenz stärken
Für einen verbraucherfreundlichen europäischen Binnenmarkt
Mehr Klarheit und Wahrheit bei Lebensmitteln
Aufdecken, einmischen, mitgestalten
Recht durchsetzen, Verbraucher stärken
Marktbeobachtung

Themen

Aktuelles

Mittwoch, 30. Oktober 2013
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Verbände legen 10-Punkte-Plan für eine große Pflegereform vor

Eine immer älter werdende Gesellschaft braucht gute und würdevolle Pflege. Der Sozialverband VdK hat gemeinsam mit dem Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), dem Beirat für einen neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff und der Deutschen Alzheimer Gesellschaft und  einen 10-Punkte-Plan vorgelegt....

Donnerstag, 24. Oktober 2013
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

SEPA-Nutzung besorgniserregend – Keine 100 Tage mehr!

Die SEPA-Zahlverfahren werden noch immer kaum genutzt. Jetzt ist in Deutschland ein Endspurt fällig. Denn ab 1. Februar 2014 dürfen Kreditinstitute inländische und europaweite Überweisungen und Lastschriften in Euro nur noch im SEPA-Format annehmen und ausführen.
Montag, 7. Oktober 2013
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Archiv
  • Meldungen
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

Deutschland verzögert erneut Entscheidung über CO2-Grenzwerte für Neuwagen

Deutschland hat in der Diskussion über CO2-Grenzwerte für Neuwagen einen neuen Vorschlag eingebracht, der die Vorgaben deutlich aufweichen würde.
Mittwoch, 2. Oktober 2013
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Energiewende: Genug Kraftwerksreserven vorhanden

Die Energiewirtschaft fordert einen eigenen Markt für die Bereitstellung gesicherter Erzeugungskapazität – andernfalls sei die Versorgungssicherheit in Gefahr. Aus Sicht des vzbv führt ein solcher Kapazitätsmarkt allerdings nur zu höheren Kosten für Verbraucher.