Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Energie

Verbraucherinnen und Verbraucher unterstützen die Energiewende, kritisieren aber die Umsetzung. Das liegt vor allem an den hohen Kosten: Satte 95 Prozent pro Jahr muss ein durchschnittlicher Vier-Personen-Haushalt heute mehr für Stromkosten ausgeben als noch zur Jahrtausendwende. Vor allem für Geringverdiener stellt das eine zunehmende Belastung dar. Wir setzen uns dafür ein, die Kosten der Energiewende zu begrenzen, gerecht zu verteilen und Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz zu fördern.

Energie

Aktuelles

Freitag, 4. Dezember 2009
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Rettet den Energiemarkt - Kommentar von Holger Krawinkel

Trotz fallender Großhandelspreise an der Strombörse zahlen die Verbraucher bei Strom- und Gasrechnungen drauf. Denn den deutschen Energiesektor teilen wenige große Energiekonzerne untereinander auf. Doch was kann die Politik tun, um den Markt für Wettbewerber zu öffnen? Ein Kurzkommentar von Holger...