Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Internet

  • Alle persönlichen Daten müssen gleichermaßen rechtlich geschützt werden. Persönlichen Daten erheben, verwenden und an Dritte weitergeben. Das geht nur wenn die Nutzerinnen und Nutzer einwilligen. Denn die Kombination von scheinbar belanglosen Daten erlaubt es, Persönlichkeitsprofile zu erstellen – oft ohne Wissen der Verbraucher.
  • Wir fordern das Recht auf einen diskriminierungsfreien und chancengleichen Zugang zu Netzen und Inhalten. Die Anbieter müssen alle Datenpakete ohne Bevorzugung oder Benachteiligung einzelner Dienste oder Inhalte übertragen.

Internet

Aktuelles

Mittwoch, 19. März 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Meldungen
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

Europaparlament: Industrieausschuss gefährdet Netzneutralität

Der Industrieausschuss des Europäischen Parlaments (ITRE) hat über den Verordnungsentwurf für einen einheitlichen Telekommunikationsmarkt abgestimmt. Der vzbv bemängelt, dass die Definition der so genannten „Spezialdienste“ weiterhin nicht geklärt ist.

Freitag, 14. März 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Weltverbrauchertag: Verbraucherechte für die digitale Gesellschaft modernisieren

Am  Weltverbrauchertag stehen die Rechte von Verbraucherinnen und Verbrauchern in der digitalen Welt im Mittelpunkt. Während die Digitalisierung des Verbraucheralltags fortschreitet, stammen viele Regelungen noch aus grauer Vorzeit. Der vzbv fordert die Bundesregierung auf, zentrale politische...
Freitag, 14. März 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Podcasts
Podcast

Audiobeitrag: Smarte neue Verbraucherwelt?

Was bringt die digitale Zukunft? Auf der Diskussionsveranstaltung des vzbv am 13. März 2014 in Berlin diskutierten Experten, was die Digitalisierung zukünftig für Verbraucherinnen und Verbraucher bedeutet. Ein Audiobeitrag mit sendefähigen O-Tönen.

 ...

Donnerstag, 13. März 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Weltverbrauchertag: Smarte neue Verbraucherwelt?

Wie die neue smarte Verbraucherwelt aussehen und was die Vernetzung und Digitalisierung im Alltag für jeden Einzelnen bedeuten kann, diskutierte der vzbv im Rahmen einer Veranstaltung zum Weltverbrauchertag in Berlin. Hier finden Sie Eindrücke der Veranstaltung, Bilder und Videos....

Donnerstag, 13. März 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Podcasts
Podcast

Video: Apps – neugierige Datensammler

Ob ÖPNV-Fahrplan, Messenger oder mobiles Spiel: Apps gehören für viele Smartphone-Nutzer einfach dazu. Die digitalen Helfer sind oft praktisch, aber auch sehr wissbegierig. Das Video zeigt, was die Datensammelwut der App-Anbieter für den Einzelnen bedeutet.

Mittwoch, 12. März 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Meldungen
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

EU-Parlament spricht sich für starke EU-Datenschutzverordnung aus

Das Europäische Parlament hat heute in erster Lesung seinen Standpunkt zur Datenschutzverordnung abgestimmt. Die Parlamentarier setzen dabei fraktionsübergreifend ein eindeutiges Signal für einen starken europäischen Datenschutz.

Mittwoch, 12. März 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Check: Viele Apps wollen zu viel wissen

Kaum ein Smartphone-Nutzer möchte auf sie verzichten: Apps. Viele sichern sich unnötig umfangreiche Zugriffsrechte auf persönliche Daten. Ein App-Check des vzbv zeigt, dass Anbieter häufig so viele Daten wie möglich abfragen. Was mit diesen Daten passiert, ist meist völlig unklar. 

Montag, 3. März 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Meldungen
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

Bundesregierung muss sich für verbraucherfreundliche Datenschutzverordnung einsetzen

Am 03. und 04. März verhandeln die Justiz- und Innenminister der EU-Staaten die EU-Datenschutzreform. Der vzbv fordert den Justizminister Heiko Maas auf, sich für eine verbraucherfreundliche Datenschutzverordnung einzusetzen.