Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Digitale Welt

Digitale Kommunikation und Dienste erobern immer mehr Lebensbereiche. Es ist wichtig, dass die Privatsphäre geschützt wird und digitale Inhalte für alle frei zugänglich sind. Wir setzen uns dafür ein, dass die Netzneutralität auch künftig Vorrang vor dem Gewinnstreben einzelner Konzerne behält und das Urheberrecht reformiert wird. Das Internet kennt keine Ländergrenzen, allerdings darf der internationale Datenverkehr nicht die Bestimmungen des deutschen Verbraucherschutzes aushebeln.

Digitale Welt

Aktuelles

Dienstag, 30. April 2013
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Medien
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

eBooks: Lesen erlaubt, Weiterverkaufen verboten

eBooks kosten fast so viel wie gebundene Bücher. Mehr als lesen ist jedoch oft nicht drin: Laut einem aktuellem Urteil des Landgerichts Bielefeld dürfen Anbieter von Downloadshops den Weiterverkauf von eBooks und Kopien für Dritte verbieten.

Dienstag, 30. April 2013
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Datenschutzrichtlinie von Apple verstößt gegen Datenschutz

LG Berlin vom 30.04.2013 (15 O 92/12) - nicht rechtskräftig
Viele Klauseln zur Nutzung persönlicher Daten in den Vertragsbedingungen von Apple verstoßen gegen den Datenschutz und sind unwirksam. Das hat das Landgericht Berlin nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv)...

Donnerstag, 25. April 2013
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Privilegien für „Entertain“-Kunden: Telekom verletzt Netzneutralität

Die Deutsche Telekom plant, die Geschwindigkeit von Festnetz-Internetanschlüssen ab einem bestimmten Datenvolumen zu bremsen – außer für Kunden des Telekom-Diensts „Entertain“. Der vzbv sieht in dieser Privilegierung einen Verstoß gegen die Netzneutralität und fordert diskriminierungsfreien...

Donnerstag, 18. April 2013
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Medien
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Der Bundestag muss das Anti-Abzocke-Gesetz verschärfen

Unerlaubte Telefonwerbung, überhöhte Abmahngebühren und unseriöse Inkasso-Forderungen: Davor soll das Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken den Verbraucher schützen. Das Parlament diskutiert heute den Gesetzentwurf der Bundesregierung. Doch es gibt noch einigen Nachbesserungsbedarf.

Freitag, 12. April 2013
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Wenige Internet-Anbieter liefern versprochene Breitbandgeschwindigkeit

In den vergangenen Jahren hat sich fast nichts geändert: Noch immer zahlen Verbraucher für Breitbandgeschwindigkeiten im Netz, die ihnen gar nicht angeboten werden. Das zeigt eine Kampagne der Bundesnetzagentur. Der vzbv fordert mehr Transparenz.

Dienstag, 9. April 2013
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Neuerungen im Telekommunikationsgesetz

Vor knapp einem Jahr ist das novellierte Telekommunikationsgesetz in Kraft getreten. Es sollte vor allem die Rechte von Mobilfunkkunden verbessern. Doch was ist von den Änderungen umgesetzt worden? Die Bilanz des vzbv fällt ernüchternd aus.