Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Finanzen

Effiziente und verbrauchergerechte Finanzprodukte, eine fundierte, unabhängige Beratung und eine funktionierende, verbraucherorientierte Aufsicht über den Finanzmarkt, das sind unsere Ziele im finanziellen Verbraucherschutz. Bei der Kontrolle und der Gestaltung von wettbewerbsneutraler Regulierung der Finanzmärkte werden die Interessen von Verbraucherinnen und Verbrauchern allerdings immer noch vernachlässigt. Die Finanzmarktreformen müssen deshalb fortgesetzt werden.

Finanzen

Aktuelles

Dienstag, 20. Juli 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Banken haben nichts dazu gelernt

Die Bera­tung der Banken ist immer noch schlecht, das ist das Fazit von einer erneuten Untersuchung der Stiftung Warentest. Anbieter händigten in mehr als der Hälfte der Fälle kein Bera­tungs­protokoll aus - obwohl sie gesetzlich dazu verpflichtet gewesen wären. Sechs von 21 getesteten...
Donnerstag, 15. Juli 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Finanzberatung darf keine Lotterie sein

Gesetzliche Standards, mehr Aufsicht und eine bessere Risikoaufklärung in der Finanzberatung - das fordert der vzbv. "Die Bundesregierung agiert beim Anlegerschutz zu zaghaft", kritisiert Vorstand Gerd Billen. Die Banken und Finanzvermittler klären nach wie vor Verbraucher nicht richtig über...
Mittwoch, 7. Juli 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

vzbv fordert, die Geldautomatengebühren schnell zu begrenzen

Eine Begrenzung der Gebühren für die Abhebung an fremden Geldautomaten auf maximal zwei Euro fordert der vzbv. Das Bundeskartellamtes hat am Montag den Vorschlag des Zentralen Kreditausschusses mit einer Obergrenze von fünf Euro abgelehnt. Die Banken und Sparkassen tragen einen Konkurrenzkampf auf...