Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Finanzen

Effiziente und verbrauchergerechte Finanzprodukte, eine fundierte, unabhängige Beratung und eine funktionierende, verbraucherorientierte Aufsicht über den Finanzmarkt, das sind unsere Ziele im finanziellen Verbraucherschutz. Bei der Kontrolle und der Gestaltung von wettbewerbsneutraler Regulierung der Finanzmärkte werden die Interessen von Verbraucherinnen und Verbrauchern allerdings immer noch vernachlässigt. Die Finanzmarktreformen müssen deshalb fortgesetzt werden.

Finanzen

Aktuelles

Donnerstag, 1. Dezember 2011
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Archiv
  • Podcasts
Podcast

Audiobeitrag: Untersuchung der Verbraucherzentralen offenbart Inkasso-Abzocke

Immer mehr Verbraucher beschweren sich bei den Verbraucherzentralen über Einschüchterungen, Willkür und Phantasiegebühren von Inkassofounternehmen. 4000 solcher Beschwerden, die allein zwischen Juli und September 2011 eingingen, wurden nun von den Verbraucherzentralen in einer Fallstudie...

Mittwoch, 14. September 2011
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Podcasts
Podcast

Audiobeitrag Transparenzpflicht bei Provisionen

Zwei von drei Banken und Sparkassen missachten gegenüber ihren Kunden die Pflicht zur Offenlegung ihrer Provisionen. Das ist das Ergebnis einer Erhebung der Verbraucherzentralen im Rahmen ihrer Initiative Finanzmarktwächter.

Mittwoch, 20. April 2011
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Podcasts
Podcast

Audiobeitrag zur Initiative Finanzmarktwächter

Der Finanzmarkt birgt für Verbraucher nach wie vor viele Gefahren. Auch wenn sich einiges geändert hat, haben die Bank- und Versicherungskunden noch immer gravierende Probleme mit Finanzprodukten. Mit der Initiative Finanzmarktwächter wollen die Verbraucherzentralen in den kommenden Monaten auf...
Freitag, 14. Januar 2011
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Podcasts
Podcast

Neue Regelungen für Gebühren an Geldautomaten

Ab 15. Januar 2011 kann der Kunde selbst entscheiden, ob er das Entgelt der Fremdbank am Automaten akzeptiert oder ob er zu einem kostengünstigeren Geldautomaten eines anderen Kreditinstitutes geht. Aber haben Verbraucher wirklich eine Wahl?