Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Lebensmittel

Täuschungen, mangelhafte Kontrollen, niedrige Qualitätsstandards: Immer wieder führen Pfusch und Profitgier im Lebensmittelmarkt zu Skandalen. Verbraucherinnen und Verbraucher wollen gesunde Lebensmittel, die sie sich leisten können. Wir fordern daher eine lückenlose Dokumentation der Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse sowie die klare und wahre Kennzeichnung der Waren. Was drin ist, muss drauf stehen. Was drauf steht, muss drin sein. Und was drauf steht, muss verständlich sein.

Lebensmittel

Aktuelles

Dienstag, 16. September 2008
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Mit der Ampel Übergewicht zu Leibe rücken

Leicht verständlich soll sie sein, verbindlich und farblich klar gegliedert - wie eine Ampel eben. Das fordern der AOK Bundesverband, die Bundesärztekammer, der BundesElternRat, der Verbraucherzentrale Bundesverband und Fernsehkoch Tim Mälzer.
Mittwoch, 16. Juli 2008
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Nährwerte: Dickmachern auf der Spur

Schnell und unkompliziert können Konsumenten ab sofort mit der neuen Ampel-Karte der Verbraucherzentralen die Nährstoffe in Lebensmitteln beurteilen. Auf der Website www.ampelcheck.de hilft ein Online-Rechner beim Wissen über Zucker, Salz und Fetten in...
Montag, 16. Juni 2008
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Nährwertkennzeichnung: Merkel soll Farbe bekennen

Die Verbraucherschutzminister der Länder haben eine europaweit verpflichtende Kennzeichnung in grafischer und farblich unterlegter Form gefordert. So wünschen es auch die Verbraucher. Irritiert ist der Verbraucherzentrale Bundesverband durch widersprüchliche Aussagen aus dem...
Donnerstag, 29. Mai 2008
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Besser essen mit der Ampel

Der zweite Teil der Nationalen Verzehrsstudie der Bundesregierung wurde heute vorgestellt. Der vzbv betont seine Forderung nach einer Ampelkennzeichnung. Vorstand Gerd Billen: "Um bewusst einkaufen und essen zu können, muss der Verbraucher auf einen Blick erkennen können, welche Nährstoffe ein...
Donnerstag, 6. März 2008
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Nährwertkennzeichnung: Vorfahrt für die Ampel

"Wir brauchen eine Kennzeichnung, die Verbraucher auch ohne Taschenrechner verstehen." vzbv fordert Ampelkennzeichnung mit den Farben rot, gelb, grün. Auf den ersten Blick ist zu sehen, ob ein Produkt viel, mittel oder wenig Fett, Zucker oder Salz enthält.