Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Digitale Welt

Digitale Kommunikation und Dienste erobern immer mehr Lebensbereiche. Es ist wichtig, dass die Privatsphäre geschützt wird und digitale Inhalte für alle frei zugänglich sind. Wir setzen uns dafür ein, dass die Netzneutralität auch künftig Vorrang vor dem Gewinnstreben einzelner Konzerne behält und das Urheberrecht reformiert wird. Das Internet kennt keine Ländergrenzen, allerdings darf der internationale Datenverkehr nicht die Bestimmungen des deutschen Verbraucherschutzes aushebeln.

Digitale Welt

Aktuelles

Mittwoch, 10. Januar 2018
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

Extra-Kosten bei Anrufen ins EU-Ausland müssen wegfallen

Quelle: hbrh - Fotolia.com

Telefonieren, SMS schreiben und Surfen kostet im EU-Ausland nun so viel wie zu Hause. Wer jedoch mit deutscher SIM-Karte aus Deutschland beispielsweise in Belgien anruft, zahlt unter Umständen mehr, als wenn er das gleiche Telefonat aus dem EU-Ausland führt.

Montag, 7. August 2017
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
Pressemitteilung

EU-Roaming nur auf Abruf

Quelle: Fotolia.com - funkyfrogstock

Telefonieren, SMS schreiben und surfen kostet seit dem 15. Juni 2017 im EU-Ausland so viel wie zu Hause. Die O2-Kunden des Telekommunikationsunternehmens Telefonica sollen von dem Wegfall aber erst dann profitieren dürfen, wenn sie zuvor eine SMS an ihren Anbieter schicken. Dies will der vzbv...

Donnerstag, 8. Juni 2017
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
Pressemitteilung

Sommerurlaub ohne Roaminggebühren

Zehn Jahre lang hat sich der vzbv für den Wegfall von Roaming-Gebühren eingesetzt. Ab 15. Juni 2017 gilt endlich: "Roam like at home" - das Handy kann im EU-Ausland nun fast wie zu Hause genutzt werden. Das ist ein großer Fortschritt für Verbraucher in der EU.