Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Digitale Welt

Digitale Kommunikation und Dienste erobern immer mehr Lebensbereiche. Es ist wichtig, dass die Privatsphäre geschützt wird und digitale Inhalte für alle frei zugänglich sind. Wir setzen uns dafür ein, dass die Netzneutralität auch künftig Vorrang vor dem Gewinnstreben einzelner Konzerne behält und das Urheberrecht reformiert wird. Das Internet kennt keine Ländergrenzen, allerdings darf der internationale Datenverkehr nicht die Bestimmungen des deutschen Verbraucherschutzes aushebeln.

Digitale Welt

Aktuelles

Mittwoch, 25. März 2020
  • Themen
  • Digitale Welt
Dokument

Verbraucher vor Missbrauch anonymisierter Daten schützen

rawpixel - Fotolia.com

Um große Mengen personenbezogener Daten datenschutzkonform zu analysieren, müssen diese oft anonymisiert werden. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) stellt in seiner Stellungnahme für den Bundesdatenschutzbeauftragten klar: Eine einwandfreie Anonymisierung ist anspruchsvoll und muss...

Freitag, 24. Januar 2020
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Pressemitteilung

Facebook verstößt gegen Datenschutzrecht

Digitales Recht_vege - fotolia.com

Facebook verstößt mit Voreinstellungen zur Privatsphäre und einem Teil seiner Geschäftsbedingungen gegen Verbraucher- und Datenschutzrecht. Dazu gehört zum Beispiel eine Klausel zur Nutzung des Profilbilds für kommerzielle Zwecke. Das hat das Kammergericht Berlin nach einer Klage des...

Donnerstag, 5. Dezember 2019
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Themen
  • Europa
Dokument

Luft nach oben bei der Datenschutz-Grundverordnung

Seit dem 25. Mai 2018 ist die DSGVO in allen EU-Mitgliedsstaaten unmittelbar anwendbar. Im Vergleich zum vorherigen Datenschutzrecht gibt es zahlreiche Neuerungen, die für Verbraucher wie auch für Unternehmen einen Mehrwert darstellen. Die Verordnung enthält aber auch sehr vage Bestimmungen,...

Dienstag, 21. Mai 2019
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Ein Jahr DSGVO: Besserer Datenschutz für Verbraucher

Seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung in allen EU-Mitgliedsstaaten und teilweise auch darüber hinaus verbindlich. Für Verbraucherinnen und Verbraucher ist die DSGVO vor allem ein Gewinn. Der vzbv fordert aber, unklare Regelungen zu konkretisieren und Datenschutzverstöße...

Donnerstag, 10. Januar 2019
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Datenklau trifft jeden

Der Datenklau von Prominenten und Politikern verunsichert auch Verbraucherinnen und Verbraucher. Der Schutz personenbezogener Daten muss ins Zentrum der politischen Diskussion rücken. Die bestehenden Vorgaben bieten Ansatzpunkte für die Verbesserung des Sicherheitsniveaus und müssen konsequent...

Dienstag, 4. Dezember 2018
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Für ein hohes Schutzniveau in der ePrivacy-Verordnung

Die Bundesregierung hat in der Sitzung des EU-Ministerrats ihre Position zur ePrivacy-Verordnung aufrechterhalten und sich damit für die Privatsphäre in der digitalen Kommunikation stark gemacht. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, fordert eine verbraucherfreundliche und effiziente Regulierung der...

Freitag, 13. Januar 2017
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

Ein Schritt in die richtige Richtung für Verbraucherschutz im digitalen Zeitalter

Die EU-Kommission hat einen Entwurf für eine „Verordnung über Privatsphäre und elektronische Kommunikation“ (ePrivacy-Verordnung) veröffentlicht. vzbv begrüßt die verbraucherfreundlichen Grundsätze, kritisiert aber unter anderem die ungenaue Ausgestaltung von Details, das fehlende...

Donnerstag, 3. November 2016
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

Verbraucherschutz beim Kreditscoring erhalten

Am 14. April 2016 wurde die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beschlossen. Ab 25. Mai 2018 wird sie in den EU-Mitgliedstaaten unmittelbar anwendbar sein. Die Anpassung des nationalen Rechtsrahmens an die DSGVO ist aus Sicht des vzbv eine nicht zu unterschätzende Herausforderung,...