Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Gesundheit

Verbraucherinnen und Verbraucher haben das Recht auf eine angemessene medizinische Versorgung und menschenwürdige Pflege. Sie sollen gesund werden - und gesund bleiben. Versorgungsqualität und Patientensicherheit müssen gleichberechtigt neben Ausgabenbegrenzung stehen.

Gesundheit

Unsere Themen

Meldungen filtern

Aktuelles

Seiten

349 Einträge
Dienstag, 31. März 2020
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
  • Themen
  • Digitale Welt
Pressemitteilung

Fünf Bedingungen für eine „Anti-Corona-App“

Pressefoto 6 Klaus Müller | Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband | Credit: vzbv - Gert Baumbach

Statement von vzbv-Vorstand Klaus Müller zur geplanten „Anti-Corona-App“.

Dienstag, 31. März 2020
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Gesundheit
Pressemitteilung

Zusammenhalt beim Lebensmitteleinkauf

In einem gemeinsamen Appell sprechen sich der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), der Handelsverband Deutschland (HDE) und der Bundesverband des deutschen Lebensmittelhandels (BVLH) für ein solidarisches Verhalten beim Lebensmitteleinkauf aus.

Freitag, 20. März 2020
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Gesundheitswesen in der Coronakrise: Digitale Lösungen nutzen

Quelle: Fotolia.com - Andrey Popov

Statement von Klaus Müller, Vorstand des vzbv, zu den Möglichkeiten der Telemedizin

Mittwoch, 18. März 2020
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Themen
  • Gesundheit
Pressemitteilung

Stresstest für unseren Lebensalltag

Covid19

Statement von vzbv-Vorstand Klaus Müller zur Corona-Krise

Mittwoch, 4. März 2020
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Kassen zahlen künftig häufiger Fußpflege beim Podologen

Podologie

Auch Patienten ohne Diabetes haben zukünftig einen Anspruch auf Fußpflege beim Podologen, wenn sie genauso gefährdet sind wie Patienten mit einem diabetischen Fußsyndrom. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) entschieden. Der vzbv gehört der Patientenvertreung im GB-A an.

Donnerstag, 13. Februar 2020
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Pressemitteilung

„Krankenkassenwahl bleibt ein Buch mit sieben Siegeln“

Pressefoto 6 Klaus Müller | Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband | Credit: vzbv - Gert Baumbach

Statement von vzbv-Vorstand Klaus Müller zum „Faire-Kassenwettbewerb-Gesetz“.

Mittwoch, 12. Februar 2020
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
  • Themen
  • Vorstand
Termin

Digitale Helfer in der Pflege: Wer trägt die Kosten?

Quelle: and.one - adobestock

Möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben: Das wünschen sich viele Menschen. Digitale Technologien können dabei unterstützen, indem sie Pflegebedürftigen Selbstständigkeit und Sicherheit im eigenen Zuhause ermöglichen – wie zum Beispiel Sensoren, die bei einem Sturz reagieren,...

Mittwoch, 12. Februar 2020
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Digitale Pflegehelfer: Kassen sollen Kosten erstatten

Quelle: and.one - adobestock

Digitale Assistenzsysteme können pflegebedürftigen Verbraucherinnen und Verbrauchern mehr Selbstständigkeit und Sicherheit im eigenen Zuhause geben. Auf Grundlage eines aktuellen Rechtsgutachtens fordert der vzbv deshalb, dass Pflegekassen digitale Systeme mit pflegeunterstützender Wirkung...

Mittwoch, 22. Januar 2020
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
Onlinemeldung

Selbstbestimmung von Patienten darf nicht eingeschränkt werden

Pflegerin mit Seniorin im Rollstuhl.

Der Entwurf des „Gesetzes zur Stärkung von intensivpflegerischer Versorgung und medizinischer Rehabilitation in der gesetzlichen Krankenversicherung“ (IPREG) steht weiter massiv in der Kritik. Eine gemeinsame Erklärung mehrerer Verbände einschließlich des vzbv verdeutlicht Probleme und zeigt...

Dienstag, 7. Januar 2020
  • Themen
  • Gesundheit
  • Pflege
Dokument

Faktenblatt zur Digitalisierung in der Pflege

Quelle: and.one - adobestock

Die Pflege soll digitaler werden. Die Kosten solcher Anwendungen stellen jedoch eine enorme finanzielle Belastung für Pflegebedürftige dar und müssen in der Regel bislang selbst bezahlt werden.

Seiten

349 Einträge