Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Publikationen/Faktenblätter

Meldungen filtern

Publikationen

Seiten

66 Einträge
24.09.2020
Dokument

Der Verbraucherreport 2020

Verbraucherschutz betrifft alle und das jeden Tag. Doch wie gut fühlen sich Verbraucherinnen und Verbraucher in ihrem alltäglichen Leben geschützt? Welche Themen sind für sie am wichtigsten? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt der Verbraucherreport 2019, für den der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)...

24.09.2020
Dokument

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 16/2020

Der aktuelle Newsletter des vzbv zur Verbraucherpolitik in der EU fasst die wichtigsten Ereignisse vom 7. bis 20. September 2020 zusammen.

24.09.2020
Dokument

Wirecard-Lehren: 14 Punkte für mehr Verbraucherschutz am Finanzmarkt

Die Bundesregierung muss die Finanzmarktaufsicht grundlegend reformieren und in den Dienst der Verbraucherinnen und Verbraucher stellen. Das fordert der vzbv in einem 14 Punkte umfassenden Forderungspapier, das vzbv-Vorstand Klaus Müller an Jörg Kukies, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, übergeben hat.

17.09.2020
Dokument

KI-Regulierung muss Vertrauen schaffen

Die Europäische Kommission plant Anfang 2021, einen Vorschlag für einen europäischen Rechtsrahmen zu Künstlicher Intelligenz vorzulegen. Der vzbv setzt sich für die Einführung eines risikoadaptierten Regulierungsansatzes für Algorithmische Systeme und KI ein.

16.09.2020
Dokument

Wettbewerb in digitalen Plattformmärkten sicherstellen

Die Europäische Kommission plant die Einführung zweier neuer Instrumente, um effektiver gegen Wettbewerbsprobleme in digitalen Plattformmärkten vorgehen zu können. Der vzbv hat zu beiden Vorhaben Stellung genommen.

16.09.2020
Dokument

Verbraucherfreundliche Haftungsregeln für Online-Plattformen

Der vzbv hat Lösungsansätze und Leitplanken für eine verbraucherfreundliche Reform der Haftungsregeln für Online-Plattformen im Rahmen des Digital Services Act (DSA) veröffentlicht. Mit dem DSA will die Europäische Kommission den Rechtsrahmen für digitale Plattformen aktualisieren.

15.09.2020
Dokument

Faire Regeln für Inkasso

Für automatisierte Mahnschreiben und standardisierte Ratenzahlungsvereinbarungen verlangen Inkassounternehmen unverhältnismäßig viel Geld vom Schuldner. Der vzbv fordert daher in einer Stellungnahme zur Inkassoreform: Inkassokosten für Schulden bis 200 Euro müssen auf maximal 15 Euro begrenzt werden.

11.09.2020
Dokument

Irreführung von Verbrauchern wirksam begegnen

Das Bundeskartellamt hat eine Sektoruntersuchung zu Nutzerbewertungen im Internet eingeleitet und im Juni 2020 ein vorläufiges Konsultationspapier vorgelegt. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat dazu Stellung genommen.

10.09.2020
Dokument

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 15/2020

Der aktuelle Newsletter des vzbv zur Verbraucherpolitik in der EU fasst die wichtigsten Ereignisse vom 13. Juli bis 6. September 2020 zusammen.

12.08.2020
Dokument

Umfassend über Altersvorsorge-Ansprüche informieren

Stellungnahme des vzbv zum Plan einer säulenübergreifenden Renteninformation

Seiten

66 Einträge