Skip to content Skip to navigation

Publikationen

Publikationen

Seiten

13 Einträge
01.11.2016
Dokument

Stromversorgung der Zukunft

Der vzbv nimmt Stellung zur den Diskussionpapieren des Wirtschaftsministeriums "Grünbuch Energieeffizienz" und "Strom 2030". Darin fordert der vzbv mehr Energieeffizienz und eine Reform der Steuern und Abgaben verschiedener Energieträger, um erneuerbare Energien für den Verbraucher kostengünstiger zu machen.

13.06.2016
Onlinemeldung

Grünes Licht für Vereinfachung des Energielabels

Das EU-Energielabel mit den sieben bunten Pfeilen für Elektrogeräte wird überarbeitet und vereinfacht. Der Energieausschuss des EU-Parlaments hat seine Position zur neuen Energielabel-Verordnung vorgelegt, das noch vom Parlamentsplenum verabschiedet werden muss. Der vzbv begrüßt diesen Ansatz, tritt aber für kürzere Umstellungszeiten und eine verbindliche Marktüberwachung ein.

04.06.2014
Pressemitteilung

Energieeffizienz-Richtlinie: Verbändebündnis fordert wirkungsvolle Effizienzpolitik

Das Verbändebündnis kritisiert, dass die Maßnahmen der Bundesregierung bei der Umsetzung der EU-Energieeffizienz-Richtlinie unzureichend sind.
09.04.2014
Pressemitteilung

Verbraucherschützer und Solarwirtschaft wollen gegen Solarstrom-Abgabe klagen

vzbv und der Bundesverband Solarwirtschaft wollen vor dem Bundesverfassungsgericht klagen. Die EEG-Umlage auf solaren Eigenverbrauch verstößt wahrscheinlich gegen das Grundgesetz.
02.04.2014
Pressemitteilung

Bahnkunden sollen Energiewende doppelt schultern

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel plant, die Schienenbahnen stärker mit der EEG-Umlage zu belasten. Das stößt auf wachsenden Widerstand bei Verbraucherschützern und Schienenbranche. Gabriel stelle den Sinn der Energiewende im Verkehr auf den Kopf gestellt.

12.03.2014
Pressemitteilung

EEG-Reform: Akzeptanz der Energiewende in Gefahr

Der vzbv fordert Nachbesserungen am Gesetzesentwurf zur EEG-Reform. Der Ausbau der erneuerbaren Energien darf nicht unnötig verteuert werden. Noch werden falsche Akzente bei der Belastung durch die EEG-Umlage gesetzt. 

14.08.2013
Pressemitteilung

Vom Verbraucher zum Stromerzeuger

Für Verbraucher wird es immer einfacher, zum Stromerzeuger zu werden. Mit Solaranlage und Batteriespeicher können sie ihren eigenen Strom produzieren – und selbst nutzen. 41 Prozent der Deutschen würden das gerne machen, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage im Auftrag des vzbv.

07.06.2013
Onlinemeldung

Verhandlungen über CO2-Grenzwerte für Neuwagen in kritischer Phase

Der vzbv hat in einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Merkel appelliert, sich für anspruchsvolle Grenzwerte bei CO2-Emissionen von Neuwagen einzusetzen.

21.05.2013
Onlinemeldung

Energiewende: Beim Ausbau des Stromnetzes drohen Überkapazitäten

Der Szenariorahmen für den Netzentwicklungsplan Strom hat die Aufgabe, ein möglichst realistisches Bild der zukünftigen Erzeugungslandschaft aufzuzeigen. So kann der Ausbau des Stromnetzes genau auf den Ausbau der erneuerbaren Energien abgestimmt werden. Diesem Anspruch wird der aktuelle Szenariorahmen aus Sicht des vzbv aber nicht gerecht.

18.02.2013
Dokument

Energiemarkt im Wandel

Die Veranstaltung von vzbv und Bundesnetzagentur gab einen Überblick über die Situation der Energieverbraucher in Deutschland und bietet Anregungen für Verbesserungen. Die Energiewende kann nur mit der Akzeptanz der Vielzahl der Verbraucher gelingen. Fachleute diskutierten neue Möglichkeiten der Mitwirkung an der Energiewende.

Seiten

13 Einträge