Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Publikationen/Faktenblätter

Meldungen filtern

Publikationen

Seiten

17 Einträge
26.06.2019
Onlinemeldung

Verpasste Chance für mehr Klimaschutz

Mit dem Gebäudeenergiegesetz möchte die Bundesregierung ihren Weg fortsetzen, bis 2050 einen klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen. Mit dem aktuellen Gesetzentwurf verpasst sie jedoch nicht nur die Ziele der Energiewende, sondern benachteiligt auch Verbraucherinnen und Verbraucher.

08.04.2019
Onlinemeldung

Effizienz erhöhen, Energiewende sozialverträglich gestalten

Das Verbändebündnis #effizienzwende - zu dem auch der Verbraucherzentrale Bundesverband gehört - hat die Bundesregierung aufgefordert, den energiepolitischen Stillstand zu beenden. Zugleich schlagen die Verbände 12 Maßnahmen vor, um die Energieeffizienz zu steigern und die Energiewende sozialverträglich voranzutreiben.

14.12.2017
Pressemitteilung

Energielabel muss aussagekräftiger werden

Das neue Energielabel mit einer Skala von A bis G für Elektrogeräte wird ab Ende 2019 eingeführt. Jetzt überarbeitet die EU-Kommission die Effizienzanforderungen. Der vzbv hat zusammen mit der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz die EU-Kommission aufgefordert, das tatsächliche Verbraucherverhalten bei der Kennzeichnung stärker zu berücksichtigen.

09.11.2017
Pressemitteilung

Energieeffizient und bezahlbar: Neue Impulse für den Gebäudesektor nötig

Ein Verbändebündnis – bestehend aus Verbraucherzentrale Bundesverband, Deutschem Mieterbund, Deutscher Umwelthilfe, Bund der Energieverbraucher, Naturschutzbund Deutschland, co2online und Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker Bundesverband – fordert Impulse für energieeffizientes und bezahlbares Bauen und Wohnen.

01.11.2016
Dokument

Stromversorgung der Zukunft

Der vzbv nimmt Stellung zur den Diskussionpapieren des Wirtschaftsministeriums "Grünbuch Energieeffizienz" und "Strom 2030". Darin fordert der vzbv mehr Energieeffizienz und eine Reform der Steuern und Abgaben verschiedener Energieträger, um erneuerbare Energien für den Verbraucher kostengünstiger zu machen.

13.06.2016
Onlinemeldung

Grünes Licht für Vereinfachung des Energielabels

Das EU-Energielabel mit den sieben bunten Pfeilen für Elektrogeräte wird überarbeitet und vereinfacht. Der Energieausschuss des EU-Parlaments hat seine Position zur neuen Energielabel-Verordnung vorgelegt, das noch vom Parlamentsplenum verabschiedet werden muss. Der vzbv begrüßt diesen Ansatz, tritt aber für kürzere Umstellungszeiten und eine verbindliche Marktüberwachung ein.

04.06.2014
Pressemitteilung

Energieeffizienz-Richtlinie: Verbändebündnis fordert wirkungsvolle Effizienzpolitik

Das Verbändebündnis kritisiert, dass die Maßnahmen der Bundesregierung bei der Umsetzung der EU-Energieeffizienz-Richtlinie unzureichend sind.
09.04.2014
Pressemitteilung

Verbraucherschützer und Solarwirtschaft wollen gegen Solarstrom-Abgabe klagen

vzbv und der Bundesverband Solarwirtschaft wollen vor dem Bundesverfassungsgericht klagen. Die EEG-Umlage auf solaren Eigenverbrauch verstößt wahrscheinlich gegen das Grundgesetz.
02.04.2014
Pressemitteilung

Bahnkunden sollen Energiewende doppelt schultern

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel plant, die Schienenbahnen stärker mit der EEG-Umlage zu belasten. Das stößt auf wachsenden Widerstand bei Verbraucherschützern und Schienenbranche. Gabriel stelle den Sinn der Energiewende im Verkehr auf den Kopf gestellt.

12.03.2014
Pressemitteilung

EEG-Reform: Akzeptanz der Energiewende in Gefahr

Der vzbv fordert Nachbesserungen am Gesetzesentwurf zur EEG-Reform. Der Ausbau der erneuerbaren Energien darf nicht unnötig verteuert werden. Noch werden falsche Akzente bei der Belastung durch die EEG-Umlage gesetzt. 

Seiten

17 Einträge