Skip to content Skip to navigation

Reise

  • Verbraucherinnen und Verbraucher müssen sich darauf verlassen können, dass Reiseanbieter zu ihren Angeboten stehen – mit transparenten Angeboten, einem angemessenen Preis-Leistungsverhältnis und mit der Qualität, die die Werbung verspricht.
  • Bei Bahn-Verspätungen oder Flugausfällen setzen wir uns für Schlichtungsverfahren ein. So können Streitigkeiten zwischen Reisenden und Verkehrsunternehmen unkompliziert und schnell beigelegt werden.

Reise

Aktuelles

Seiten

20 Einträge
Donnerstag, 18. Dezember 2014
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Keine vollständige Zahlung des Flugpreises bei Buchung

Urteil des OLG Celle vom 18.12.2014 (13 U 19/14)
Kunden müssen den gesamten Flugpreises nicht generell bereits bei Buchung bezahlen.

Dienstag, 9. Dezember 2014
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Anzahlung von 20 Prozent auf den Reisepreis

Urteil des BGH vom 09.12.2014 (X ZR 85/12)
Reiseveranstalter können nur in begründeten Ausnahmefällen eine höhere Anzahlung als 20 Prozent des Reisepreises unmittelbar nach Buchung verlangen. Ebenso können sie nicht bereits früher als 30 Tage vor Reiseantritt den kompletten Reisepreis...

Dienstag, 25. November 2014
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Reisebüros haften bei fehlerhafter Insolvenzsicherung der Reiseveranstalter

Urteil des BGH vom 25.11.2014 (X ZR 105/13)
Reisebüros können ihren Kunden gegenüber schadensersatzpflichtig sein, wenn bei über sie gebuchten Reisen der in einem anderen EU-Land ansässige Veranstalter insolvent wird und in der Folge durch eine fehlende Insolvenzabsicherung die Kunden...

Dienstag, 28. Oktober 2014
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Teilnahmebedingungen von Miles & More sind wirksam

Urteil des BGH vom 28.10.2014 (X ZR 79/13)
In den Miles & More-Bedingungen kann geregelt werden, dass „Prämiendokumente“ lediglich an Personen verschenkt werden dürfen, die dem Teilnehmer des Programms persönlich nahestehen und ansonsten eine Weitergabe (Verkauf etc.) grundsätzlich...

Dienstag, 30. September 2014
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Anrechnung der Ausgleichszahlung bei Flugverspätung auf Reisepreisminderung

Urteil des BGH vom 30.09.2014 (X ZR 126/13)
Erhalten Reisende aufgrund von Verspätungen Ausgleichszahlungen nach der Fluggastrechteverordnung, sind diese auf mögliche Reisepreisminderungen anzurechnen, die ebenfalls aufgrund der Verspätung geltend gemacht werden.

Dienstag, 23. September 2014
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Air Berlin darf keine Stornogebühr verlangen

Eine Fluggesellschaft darf für die Stornierung von Flügen kein Bearbeitungsentgelt verlangen. Das hat das Berliner Kammergericht nach einer Klage des vzbv gegen Air Berlin entschieden. Die Richter untersagten der Airline außerdem, die im Ticketpreis enthaltenden Steuern und Gebühren zu niedrig...

Dienstag, 16. September 2014
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Keine Angabepflicht von genauen Flugzeiten für Reiseveranstalter

Urteil des BGH vom 16.09.2014 (X ZR 1/14)
Die Angabe „Genaue Flugzeiten noch nicht bekannt“ durch Reiseveranstalter in ihren Reisebestätigungen für den Kunden sind zulässig, wenn im Reisevertrag selbst keine genaue Uhrzeit angegeben ist.

Donnerstag, 4. September 2014
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Fluggesellschaft kann den vollen Reisepreis bereits bei der Buchung verlangen

Die AGB-Klausel einer Fluggesellschaft, die eine volle Bezahlung des Flugpreises bereits bei der Buchung regelt, ist zulässig.

Donnerstag, 4. September 2014
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Das Öffnen der Flugzeugtüren ist für die Berechnung der Entschädigungsansprüche maßgeblich

Urteil des EuGH vom 04.09.2014 (C-452/13)
Die Ankunftszeit zur Berechnung möglicher Entschädigungsansprüche von Flugpassagieren nach der EU-Fluggastrechteverordnung bezeichnet den Zeitpunkt, in dem die Flugzeugtür geöffnet wird und die Passagiere das Flugzeug verlassen können.

Freitag, 29. August 2014
  • Themen
  • Mobilität
  • Reise
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Reisevermittler darf Kunden keine Versicherungen aufdrängen

Verbraucherzentrale Bundesverband gewinnt Klage gegen Opodo: Der Internet-Reisevermittler darf Kunden nicht mehr durch irreführende Buchungsgestaltung und unseriöse Warnhinweise zum Abschluss von Reiseversicherungen verleiten.

Seiten

20 Einträge