Skip to content Skip to navigation

Lebensmittel

Täuschungen, mangelhafte Kontrollen, niedrige Qualitätsstandards: Immer wieder führen Pfusch und Profitgier im Lebensmittelmarkt zu Skandalen. Verbraucherinnen und Verbraucher wollen gesunde Lebensmittel, die sie sich leisten können. Wir fordern daher eine lückenlose Dokumentation der Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse sowie die klare und wahre Kennzeichnung der Waren. Was drin ist, muss drauf stehen. Was drauf steht, muss drin sein. Und was drauf steht, muss verständlich sein.

Lebensmittel

Aktuelles

Mittwoch, 19. Dezember 2007
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Mehrwert durch Nährwert: Ampel gegen Fehlernährung

Eine obligatorische, verständliche und auf den ersten Blick vergleichbare Nährwertkennzeichnung für zusammengesetzte und verarbeitete Lebensmittel hat der vzbv gefordert. "Das Versteckspiel und die Beliebigkeit bei der Nährstoffkennzeichnung müssen ein Ende haben", so Gerd Billen, Vorstand...
Donnerstag, 18. Oktober 2007
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Zur EU-Verordnung über die Produktion und Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen

Die Verordnung über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung wird überarbeitet. Ziele, Grundsätze und Regeln für die ökologische/ biologische Produktion sollen präzisiert werden.
Die Kommission hat erste konzeptionelle Vorstellungen dargestellt. Es liegt ein Fragebogen...
Samstag, 13. Oktober 2007
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Anuga: vzbv fordert grünes Licht für Nährstoff-Ampel

Zum Auftakt der Anuga hat der vzbv verbindliche Regeln zur Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln und die Einführung einer leicht verständlichen Ampelkennzeichnung gefordert.
Montag, 17. September 2007
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Verbraucher wollen informiert werden

Interview mit Gerd Billen, vzbv-Vorstand, in Agra-Europe - dem Presse- und Informationsdienst für Agrarpolitik und Agrarwirtschaft
Billen äußert sich zu den steigenden Lebensmittelpreisen, Verbraucherwünschen und den Anforderungen an künftige Agrarpolitik