Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Finanzen

Effiziente und verbrauchergerechte Finanzprodukte, eine fundierte, unabhängige Beratung und eine funktionierende, verbraucherorientierte Aufsicht über den Finanzmarkt, das sind unsere Ziele im finanziellen Verbraucherschutz. Bei der Kontrolle und der Gestaltung von wettbewerbsneutraler Regulierung der Finanzmärkte werden die Interessen von Verbraucherinnen und Verbrauchern allerdings immer noch vernachlässigt. Die Finanzmarktreformen müssen deshalb fortgesetzt werden.

Finanzen

Aktuelles

Freitag, 31. Januar 2014
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

SEPA: Änderungen für Verbraucher

Am 1. Februar, sollte ursprünglich der neue EU-Zahlungsverkehr SEPA starten. Die endgültige Umstellung wurde kürzlich zwar verschoben, Vereinfachungen für Verbraucherinnen und Verbraucher gibt es aber schon jetzt. Im Zuge der Umstellung warnt der vzbv vor Betrügern.

 ...

Donnerstag, 30. Januar 2014
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Meldungen
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

Trennbanken: EU-Pläne greifen zu kurz

Um spekulative Bankgeschäfte einzudämmen, hat die EU-Kommission Vorschläge für ein sogenanntes Trennbanken-System vorgelegt. Ein Ziel dabei ist, dass die Spareinlagen der Kunden nicht mehr zur Finanzierung des risikobehafteten Investmentbankings herangezogen werden können. Der vzbv beurteilt...

Mittwoch, 29. Januar 2014
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Prokon-Genussrechte - Überblick über die Entwicklung

Die Prokon-Genussrechte sind keine geeignete Anlageform für Kleinanleger. Hier finden Sie Informationen zu dieser Art von Anlage und Hintergrundinformationen zum Insolvenzverfahren und den rechtlichen Schritten, die der vzbv unternommen hat.

Freitag, 24. Januar 2014
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Prokon: Bundesregierung greift vzbv-Forderungen auf

Der vzbv begrüßt die Ankündigung der Bundesregierung, den aktiven Vertrieb hochriskanter Finanzprodukte an Kleinanleger beschränken oder gar ganz verbieten zu wollen. Der vzbv fordert seit Jahren Schritte zur stärkeren Regulierung des Grauen Kapitalmarkts.

Donnerstag, 16. Januar 2014
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

vzbv beantragt einstweilige Verfügung gegen Prokon

Dem Unternehmen soll untersagt werden, auf Genussrechtsinhaber durch ein Schreiben in unangemessener Weise Druck auszuüben. Mit dem Schreiben werden die Anleger nach Einschätzung des vzbv in rechtlich fragwürdiger Weise aufgefordert, nicht zu kündigen....

Dienstag, 14. Januar 2014
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Prokon: Kleinanleger vor Genussrechten schützen

Die drohende Pleite des Unternehmens Prokon bringt die Investitionen vieler Verbraucher in Gefahr. Genussrechte sind Risikoprodukte, die für Kleinanleger völlig ungeeignet sind. Der Fall Prokon zeigt, dass der Graue Kapitalmarkt hohe Risiken birgt, vor denen Verbraucher nicht ausreichend...

Freitag, 10. Januar 2014
  • Themen
  • Finanzen
  • Versicherungen
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Versicherte dürfen nicht unter niedrigen Zinsen leiden

Aufgrund der bestehenden Niedrigzinsphase im Anleihemarkt ist eine weitere Absenkung des Garantiezinses bei Lebensversicherungen in Sicht. Entscheidend ist, dass auch die Kosten für Versicherte gesenkt werden.