Skip to content Skip to navigation

Publikationen

Meldungen filtern

Publikationen

Seiten

1021 Einträge
30.08.2017
Onlinemeldung

Fragen und Antworten zu TTIP

Die EU und die USA verhandeln seit 2013 über eine Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (englisch abgekürzt TTIP). Der vzbv macht sich während der Verhandlungen stark für mehr Verbraucherschutz. Hier finden Sie Fragen und Antworten zu TTIP aus Verbrauchersicht, mit Empfehlungen des vzbv zu den verschiedenen Verhandlungsthemen.

28.07.2017
Onlinemeldung

Liposuktion weiterhin nicht im Leistungskatalog der Krankenkassen

Nach langer Beratung hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) gegen den Antrag entschieden, Fettabsaugung (Liposuktion) als Kassenleistung aufzunehmen. Eine Erprobungsstudie soll belegen, dass diese Methode der Fettabsaugung den Patientinnen und Patienten nützt.

26.07.2017
Dokument

Entwicklung der Energiekosten in einem deutschen Musterhaushalt

Die Energiekosten steigen - doch wie genau wirkt sich das im Portemonnaie der Verbraucher aus? Der vzbv hat die Belastung eines durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalts errechnet und mit den Kosten der vergangenen Jahre verglichen.

01.07.2016
Onlinemeldung

Gesundheitsbezogene Werbung für Omega-3-Kapseln unzulässig

Der Hersteller eines Nahrungsergänzungsmittels darf nicht damit werben, dass die in seinem Produkt enthaltenen Omega-3-Fettsäuren die Leistungsfähigkeit von Kindern deutlich steigern könnten. Das hat das Landgericht Mainz nach einer Klage des vzbv gegen die Forum Vita GmbH & Co. KG entschieden.

28.09.2015
Dokument

Übersicht über die AGB-Urteile des vzbv

Hier finden Sie eine Liste mit über 1500 AGB-Urteilen, die vom Verbraucherzentrale Bundesverband und dem Verbraucherschutzverein erstritten wurden.

28.09.2015
Dokument

Recht durchsetzen, Verbraucher stärken

Die kollektive Durchsetzung von Verbraucherrechten ist seit Jahrzehnten Herzstück des Verbraucherschutzes. Mit mehr als tausend Verfahren jährlich stärken der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und die Verbraucherzentralen der Bundesländer die Rechte der Verbraucher. Aktualisierte Broschüre „Recht durchsetzen – Verbraucher stärken“

18.12.2014
Dokument

verbraucher politik kompakt – Digitalisierung geht Alle an

Eine Umfrage des vzbv zur Digitalisierung des Verbraucheralltags belegt Handlungsbedarf, insbesondere beim Datenschutz. Von der Digitalen Agenda der Bundesregierung erwartet der vzbv, dass die Anliegen der Verbraucher einen hohen Stellenwert haben werden. Im Jahr 2015 wird es darauf ankommen, dass auch die EU die richtigen Weichen stellt.

14.11.2014
Pressemitteilung

Verbraucherorganisationen fordern: TTIP korrigieren

Einen Kurswechsel bei TTIP, dem geplanten EU-USA-Freihandels- und Investitionsabkommen, fordern in einer Resolution die Mitgliedsorganisationen des vzbv. Sie appellieren an die EU-Kommission und an die Bundesregierung, bei allem Nutzen, den Freihandel für Verbraucher haben kann, Wirtschaftsinteressen nicht vor Gemeinwohlinteressen zu stellen.

13.11.2014
Dokument

IT-Sicherheitsgesetz: vzbv lehnt neue Form der Vorratsdatenspeicherung ab

Die IT-Sicherheit in Deutschland soll durch ein neues Gesetz erhöht werden. Doch nicht alle Regeln des geplanten IT-Sicherheitsgesetzes sind aus Sicht des vzbv zielführend. So dürfen die Sicherheitsmaßnahmen nicht zu einer neuen Form der Vorratsdatenspeicherung führen.

13.11.2014
Pressemitteilung

Digitalisierung: neue Herausforderungen für Politik und Verbraucher

Die Digitalisierung beeinflusst den Verbraucheralltag längst in vielen Bereichen. Das zeigt eine repräsentative Befragung im Auftrag des vzbv. Drei Viertel der Befragten bewerten den Einfluss des Internets auf ihr Leben positiv. Die Digitalisierung schafft aber auch neue Herausforderungen für den Verbraucherschutz.

Seiten

1021 Einträge