Skip to content Skip to navigation

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

12.11.2014
Pressemitteilung

Kleinanlegerschutzgesetz: Strengere Regeln für den Grauen Kapitalmarkt

Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Kleinanlegerschutzgesetzes beschlossen. Durch Informationspflichten und neue Befugnisse für die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) sollen Anleger besser vor Risiken des Grauen Kapitalmarkts geschützt werden.

22.05.2014
Pressemitteilung

Bundesregierung stärkt Anlegerschutz

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und Bundesverbraucherschutzminister Heiko Maas haben heute in Berlin ein gemeinsames Maßnahmenpaket zur Verbesserung des Anlegerschutz am Grauen Kapitalmarkt vorgestellt. Der vzbv begrüßt die Initiative und fordert eine entschlossene Umsetzung der Ankündigungen.
08.05.2014
Pressemitteilung

Irreführende Werbung für Genussscheine

Oberlandesgericht Nürnberg entscheidet nach Klage des vzbv: Bietet eine Bank eine mit Risiken behaftete Kapitalanlage an, darf sie deren Vorteile nicht einseitig hervorheben. Sie muss zugleich auch über die damit verbundenen Risiken informieren.

21.09.2012
Pressemitteilung

EU-Finanzmarktrichtlinie: Weichen stellen für ehrliche Finanzberatung

Die Verhandlungen über den EU-Finanzmarktrichtlinienentwurf MiFID gehen in die entscheidende Phase. In dem Entwurf erkennt die EU-Kommission Provisionen als Ursache für Fehlberatungen, plädiert aber nur für ein eingeschränktes Provisionsverbot.

10.09.2012
Pressemitteilung

Trotz Finanzkrise: Weiterhin kaum Verbraucherschutz bei Finanzaufsicht geplant

Heute findet im Finanzausschuss des Deutschen Bundestags eine Anhörung zum Gesetzentwurf zur Reform der Finanzaufsicht statt. Trotz europäischer Vorgaben kommen Marktaufsicht und Verbraucherschutz in der Reform immer noch zu kurz.

27.09.2011
Pressemitteilung

vzbv enttäuscht über BGH-Entscheidung zu Lehman Brothers

Erstmalig hat sich der BGH zum Schadensfall Lehman Brothers geäußert und den betroffenen Anlegern keinen Schadensersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung zugesprochen. „Drei Jahre nach der Lehman-Pleite sind diese Urteile ein Schlag ins Gesicht der Lehman-Geschädigten“, so Manfred Westphal, Leiter des Fachbereichs Finanzdienstleistungen beim Verbraucherzentrale Bundesverband.