Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Lebensmittel

Täuschungen, mangelhafte Kontrollen, niedrige Qualitätsstandards: Immer wieder führen Pfusch und Profitgier im Lebensmittelmarkt zu Skandalen. Verbraucherinnen und Verbraucher wollen gesunde Lebensmittel, die sie sich leisten können. Wir fordern daher eine lückenlose Dokumentation der Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse sowie die klare und wahre Kennzeichnung der Waren. Was drin ist, muss drauf stehen. Was drauf steht, muss drin sein. Und was drauf steht, muss verständlich sein.

Lebensmittel

Aktuelles

Freitag, 27. Februar 2009
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Anbauverbot von Gentechnik muss nationales Hoheitsrecht bleiben

Der Bundesverband fordert die Bundesregierung auf, den Vorschlag der Europäischen Kommission abzulehnen, nationale Verbote für den Anbau bestimmter gentechnisch veränderter Pflanzen aufzuheben. Durch eine Zustimmung würde sich die Bundesregierung selbst die Möglichkeit verbauen, nationale Verbote...
Donnerstag, 12. Februar 2009
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

ESL-Milch: Gesetzgeber muss Verbrauchertäuschung beenden

vzbv fordert eine klare gesetzliche Definition von Frischmilch. Verbindliche Kennzeichnungsvorschriften müssen sicher stellen, dass Verbraucher Frischmilch, H-Milch und ESL-Milch (extended shelf live) auf einen Blick unterscheiden können.