Skip to content Skip to navigation

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

23.10.2017
Pressemitteilung

Fernwärmeverträge: unkonkret, unverständlich, unzulässig

Energieversorger dürfen gegenüber Verbrauchern nicht den Eindruck erwecken, es sei zulässig, ihre Preisanpassungsklausel für Fernwärme eigenmächtig zu ändern. Zwei Versorger müssen das nun gegenüber ihren Kundinnen und Kunden richtigstellen. Das hat das Landgericht Darmstadt auf Klagen des vzbv entschieden.

30.03.2017
Pressemitteilung

Mieterstrom: Mieter nicht benachteiligen

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Förderung von Mieterstrom vorgelegt. Der vzbv begrüßt, dass das Gesetz vor der Sommerpause beschlossen werden soll, sieht aber Nachbesserungsbedarf bei der Gleichstellung von Mietern und Hauseigentümern.

03.03.2017
Pressemitteilung

Wenn Verbrauchern der Strom abgestellt wird

Viel zu vielen Menschen werden im Winter Strom und Gas abgestellt. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, fordert: Deutschland muss Energiearmut effektiv bekämpfen - und Beratungsangebote für Verbraucher mit geringem Einkommen ausbauen.

15.02.2017
Pressemitteilung

Energiewende: Mieterstrom muss endlich unterstützt werden

Der Ausbau der erneuerbaren Energien findet überwiegend ohne die aktive Teilhabe von Mietern statt. Anders als Hauseigentümer haben sie auf Grund vieler rechtlicher Hürden keine Möglichkeit, sich mit kostengünstigem Solarstrom vom Dach selbst zu versorgen. Der vzbv fordert die Bundesregierung auf, diese Ungleichbehandlung zu beenden.

24.05.2012
Pressemitteilung

Umfrage: Häuslebauer scheitern an energetischer Gebäudesanierung

Gute Beratung ist ein Schlüssel zum Erfolg energetischer Sanierungsmaßahmen.Das ist das Fazit einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des vzbv unter 1.000 Eigentümern, die ihre Häuser kürzlich saniert haben. vzbv-Vorstand Billen: "Die Energiewende braucht mehr als Geld und Gesetze. Die Bundesregierung muss die Beratung massiv ausbauen und bewerben."

24.06.2011
Pressemitteilung

Verbände fordern Einigung über Effizienzmaßnahmen zur Gebäudesanierung

Ein Bündnis aus Unternehmens- und Verbraucherverbänden hat Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung in einer gemeinsamen Erklärung zu einer schnellen Einigung über die Förderung der energetischen Gebäudesanierung aufgerufen. Hintergrund sind die aktuellen Differenzen zwischen Bund und Ländern in der Frage der Lastenverteilung.

10.05.2011
Pressemitteilung

vzbv fordert rasch faire Regeln für Bauverträge

Intransparente Angebote und fehlende Rechtssicherheit am Bau müssen ein Ende haben. Der vzbv fordert Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger auf, bestehende Rechtslücken im Baubereich endlich zu schießen. Exemplarisch für viele nachteilige Bauverträge steht aktuell ein von Tchibo angepriesenes Energie-Konzepthaus.

17.02.2010
Pressemitteilung

Verbraucherzentrale Bundesverband stärkt seine Kompetenz im Baubereich

Als neues Mitglied stärkt der Bauherrenschutzbund im vzbv die Vertretung der Interessen privater Bauherren auf politischer Ebene. Die Bedeutung des Themas Bauen und Wohnen wird durch den steigenden Sanierungsbedarf in Folge hoher Energiekosten und des Klimawandels weiter zunehmen.

20.11.2009
Pressemitteilung

Mehr Schutz für private Bauherren

Der vzbv fordert Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Bundesbauminister Dr. Peter Ramsauer auf, die Prüfung eines eigenständigen Bauvertragsrechts zur gemeinsamen Priorität zu erklären. "Intransparente Angebote, Pfusch und fehlende Rechtssicherheit am Bau müssen endlich ein Ende haben", fordert Vorstand Billen eine Schließung der bestehenden Rechtslücken im Baubereich.

30.10.2009
Pressemitteilung

Modern heizen, Geld sparen und Klima schonen

Aber auch bei den neuesten Anlagen gibt es gravierende Unterschiede. Ein Marktcheck untersucht Wand- oder Standgeräte, Gasbrennwert-Kessel, Gas-Spezial-Heizkessel oder Gasbrennwert-Kombithermen. Der Marktcheck ist nachzulesen auf www.verbraucherinfothek.de.