Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Verkehr

Meldungen filtern

Aktuelles

Seiten

194 Einträge
Freitag, 18. Mai 2018
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Urteil

Vorsätzliche Schädigung des Käufers durch Entwicklungsingenieure

Im sog. VW-Abgasskandal fällt den Entwicklungsingenieuren des Herstellers eine vorsätzliche sittenwidrige Schädigung des Käufers zur Last, für die der Hersteller haftet.

Donnerstag, 17. Mai 2018
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

Vernetzte Mobilität EU-weit einheitlich regeln

riopatuca - fotolia.com

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) begrüßt die Absicht der EU-Kommission, automatisierte und vernetzte Mobilität europaweit voranzutreiben und einheitlich zu regeln. Wichtig sei ein hohes Niveau bei Datenschutz und Datensicherheit. Der vzbv warnt zudem vor Informationsmonopolen: Kfz-...

Donnerstag, 22. März 2018
  • Themen
  • Europa
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Pressemitteilung

Aus dem Abgasskandal lernen: Europa braucht sparsame Autos

Frau tankt Kraftstoff in ihr Auto. Foto: Alexander Lupin - fotolia.com

Damit das Klima geschont und Verbraucher finanziell entlastet werden, müssen Hersteller kraftstoffsparende Autos bauen. Hierfür bedürfe es strenger Verbrauchsvorgaben für Pkw. Das fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband in einer Stellungnahme.

Dienstag, 27. Februar 2018
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Politik
  • Forderungen
Pressemitteilung

Saubere Mobilität muss zur Chefsache werden

Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands

Statement von Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands, zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu Fahrverboten.

Freitag, 16. Februar 2018
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Themen
  • Politik
  • Forderungen
Pressemitteilung

Autohersteller müssen für Diesel-Nachrüstung aufkommen

Quelle: vzbv - Gert Baumbach

Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung empfehlen Regierungsberater eine Förderung der Diesel-Nachrüstung mit öffentlichen Geldern. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, fordert, dass das Verursacherprinzip eingehalten wird.

Dienstag, 30. Januar 2018
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Neuer politischer Kurs im Dieselskandal nötig

Quelle: vzbv - Gert Baumbach

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) fordert von Union und SPD einen neuen Kurs, um Fahrverbote für Diesel-Pkw zu verhindern. Die nächste Bundesregierung müsse die Autoindustrie endlich in die Verantwortung nehmen, so vzbv-Vorstand Klaus Müller.

Dienstag, 19. Dezember 2017
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Pressemitteilung

vzbv klagt gegen VW-Händler

Der vzbv hat vor dem Landgericht Bremen Zahlungsklage gegen einen VW-Händler erhoben. Der VW-Händler konnte einem vom Dieselskandal betroffenem Verbraucher nicht garantieren, dass durch die von VW angebotene Nachrüstung keine Folgeschäden an seinem Fahrzeug entstehen würden.

Freitag, 8. Dezember 2017
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
Pressemitteilung

Zugverspätungen: Durchsetzung von Entschädigungsansprüchen erleichtern

Am 10. Dezember 2017 tritt der neue Winterfahrplan der Deutschen Bahn in Kraft. Das Pünktlichkeitsziel für das Jahr 2017 wird die Deutsche Bahn nicht erreichen. Umso ärgerlicher ist es für Verbraucher, dass die EU plant, das Verbraucherschutzniveau bei Zugausfällen und -verspätungen abzusenken...

Dienstag, 28. November 2017
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Dieselhersteller müssen saubere Lösung finanzieren

Quelle: Gert Baumbach - vzbv

Am Dienstag, 28. November 2017, findet der zweite Dieselgipfel mit den Kommunen im Bundeskanzleramt statt. Ziel ist es, die Stickoxidbelastung in den Städten zu verringern. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, fordert, Fahrverbote für Dieselautos zu verhindern und die Autohersteller in die...

Donnerstag, 23. November 2017
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Umfrage zum Dieselskandal: Schlechtes Zeugnis für Politik und Hersteller

Dieselverbotsschild

Nach mehr als zwei Jahren Dieselskandal sind Verbraucher enttäuscht. Mehr als 60 Prozent der Befragten stellen Autoherstellern und Politik ein mangelhaftes Zeugnis bei der Bewältigung des Dieselskandals aus, wie eine aktuelle Umfrage von Kantar EMNID im Auftrag des vzbv zeigt. Eine...

Seiten

194 Einträge