Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Publikationen/Faktenblätter

Meldungen filtern

Publikationen

28.01.2020
Pressemitteilung

Internetausfälle: 84 Prozent für Recht auf Entschädigung

Jeder Dritte Nutzer hat laut Markwächter-Untersuchung wiederholt Probleme mit seiner Verbindung. Verbraucher wünschen sich deshalb bei Problemen mit der Internetversorgung mehr Rechte, wie eine repräsentative Umfrage des Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) zeigt.

09.01.2020
Onlinemeldung

Breitband-Grundversorgung sicherstellen

In Deutschland hat jeder Bürger einen Anspruch auf einen Internetanschluss. Vorgeschrieben ist dabei jedoch nur Modemgeschwindigkeit, also weniger als 1 Mbit/s. Viel zu wenig, wie eine Umfrage von Kantar im Auftrag des vzbv zeigt.

18.12.2019
Dokument

Mehr Tempo bei Breitband-Grundversorgung

Ob Online-Banking oder mobiles Arbeiten: Das Internet ist Voraussetzung für die Teilhabe am öffentlichen Leben. Aber auch 2019 haben die mobilen und stationären Netze noch Löcher. Während Ballungsgebiete gut versorgt sind, gibt es in manchen ländlichen Gegenden gar keinen oder nur sehr langsamen Internetzugang. Das muss sich ändern.

18.12.2019
Dokument

Faktenblatt zur Breitband-Grundversorgung

Ob Messaging oder Online-Banking: Das Internet ist Voraussetzung für die Teilhabe am öffentlichen Leben. Auch 2019 haben die mobilen und stationären Netze noch Löcher. Während Ballungsgebiete gut versorgt sind, gibt es in manchen ländlichen Gegenden gar keinen oder nur sehr langsamen Internetzugang. Das muss sich ändern.

08.02.2019
Dokument

Sicher digital bezahlen – ohne Kontrollverlust?

Rede von Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), am 29.01.2019 im Rahmen des Safer Internet Day 2019 in Berlin.

28.02.2018
Onlinemeldung

Breites Bündnis gegen europäische Upload-Filter-Regelung

In einem offenen Brief an die Bundesregierung sowie an Europaabgeordnete aus Deutschland fordern Vertreter der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der Internetkultur ein Bekenntnis zum Einsatz gegen die von der EU-Kommission geforderten automatisierten Filtersysteme für Online-Plattformen, die mit nutzergenerierten Inhalten arbeiten.

01.06.2017
Pressemitteilung

Mehr Transparenz bei Telefonverträgen

Die neuen Transparenzverordnung tritt in Kraft und ist nicht mehr als ein Papiertiger. Trotz der Verpflichtung von Anbietern, Verbraucher über die Vertragsdetails zu informieren, besteht keine Möglichkeit diese bei Nichteinhaltung zur Rechenschaft zu ziehen. Der vzbv hält dagegen.