Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Publikationen/Faktenblätter

Meldungen filtern

Publikationen

Seiten

174 Einträge
30.12.2019
Pressemitteilung

Gute Neujahrsvorsätze für weniger Verpackungsmüll

Die Mehrheit von 96 Prozent der Verbraucherinnen und Verbraucher wünscht sich weniger Verpackungsmüll. Eine aktuelle repräsentative Untersuchung zeigt nun, dass sie vor allem beim Einkauf eigene Möglichkeiten sehen, um Abfall zu verringern. Gesetzgeber und Handel sind in der Pflicht, Verbraucher in ihren guten Vorsätzen zu unterstützen.

20.12.2019
Pressemitteilung

Inkasso - unberechtigte Forderungen, überzogene Kosten

Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des vzbv belegt den Reformbedarf des Rechtsrahmens für die Inkasso-Industrie. So halten 42 Prozent der Empfänger von Inkassoschreiben diese für unberechtigt. Gleichzeitig haben 21 Prozent der Verbraucher, die versucht haben, mit dem Inkassounternehmen in Kontakt zu treten, keine Antwort erhalten.

19.12.2019
Pressemitteilung

Der Smart Meter kommt

Im Januar 2020 soll der Pflichteinbau der neuen intelligenten Messsysteme, sogenannter Smart Meter, beginnen. Für Haushalte mit hohem Stromverbrauch und für Haushalte mit eigener Stromerzeugung ist die Umrüstung verpflichtend. Der vzbv sieht das kritisch. Es ist zu befürchten, dass Verbraucher auf Zusatzkosten sitzen bleiben.

18.12.2019
Dokument

Mehr Tempo bei Breitband-Grundversorgung

Ob Online-Banking oder mobiles Arbeiten: Das Internet ist Voraussetzung für die Teilhabe am öffentlichen Leben. Aber auch 2019 haben die mobilen und stationären Netze noch Löcher. Während Ballungsgebiete gut versorgt sind, gibt es in manchen ländlichen Gegenden gar keinen oder nur sehr langsamen Internetzugang. Das muss sich ändern.

18.12.2019
Dokument

Faktenblatt zur Breitband-Grundversorgung

Ob Messaging oder Online-Banking: Das Internet ist Voraussetzung für die Teilhabe am öffentlichen Leben. Auch 2019 haben die mobilen und stationären Netze noch Löcher. Während Ballungsgebiete gut versorgt sind, gibt es in manchen ländlichen Gegenden gar keinen oder nur sehr langsamen Internetzugang. Das muss sich ändern.

18.12.2019
Pressemitteilung

vzbv fordert mehr Transparenz bei Krankenkassen

In der Anhörung im Gesundheitsausschuss des Bundestages zur geplanten Reform der Wettbewerbsregeln der gesetzlichen Krankenkassen hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) mehr Transparenz für Verbraucher gefordert, um ihnen die Wahl ihrer Kasse zu erleichtern. vzbv-Vorstand Klaus Müller kommentiert:

18.12.2019
Pressemitteilung

Klimapaket besser, aber nicht gut genug

Heute hat der Vermittlungsausschuss des Bundestages und des Bundesrates deutliche Änderungen am Klimaschutzpaket vorgeschlagen. Der vzbv begrüßt, dass die Einnahmen aus der höheren CO2-Bepreisung im Wesentlichen in eine stärkere Absenkung der EEG-Umlage fließen sollen. Dies entspricht auch dem Mehrheitswunsch der Verbraucher.

17.12.2019
Dokument

Nutri-Score zügig einführen

Der vzbv unterstützt die Einführung des Nutri-Scores in Deutschland. Aus diesem Grund begrüßt der vzbv ausdrücklich den Entwurf zur Änderung der Lebensmittelinformations-Durchführungsverordnung des Ernährungsministeriums. Nach der Einführung in Deutschland muss der Nutri-Score auch in Europa eingeführt werden.

17.12.2019
Pressemitteilung

Digitales Zuhause für viele ohne Mehrwert

Gerade zu Weihnachten boomt das Geschäft mit Alexa, Siri und Co. Nach wie vor bleibt aber für viele Verbraucher unklar, welchen Mehrwert ein Smart Home für sie bringt. Das zeigt eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv).

12.12.2019
Pressemitteilung

Irreführende Öko-Werbung für Bambusbecher

Der vzbv hat ein Dutzend Onlineshops wegen irreführender Werbung für Becher und anderes Geschirr aus Bambus abgemahnt. Die Produkte wurden mit Aussagen wie „100% biologisch abbaubar“ oder „kompostierbar“ als besonders umweltfreundlich beworben. Amazon wurde vom Landgericht München zur Unterlassung der irreführenden Werbung verurteilt.

Seiten

174 Einträge