Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Publikationen/Faktenblätter

Publikationen

28.03.2008
Dokument

Das Europäische Kennzeichnungsrecht für Lebensmittel modernisieren

Durch die Kennzeichnung von Lebensmitteln werden die Verbraucher unterstützt, fundierte Kaufentscheidungen zu treffen. Die Europäische Kommission möchte das Europäische Kennzeichnungsrecht für Lebensmittel grundsätzlich aktualisieren und modernisieren. Hierfür müssen die Rechtsvorschriften an die geänderten Bedürfnisse und Erwartungen der Verbraucher angepasst werden. Das betrifft den Informationsgehalt von Lebensmitteletiketten und die Kenntlichmachung von nicht verpackten Lebensmitteln. Stellungnahme zu den notwendigen Änderungen im Kennzeichnungsrecht
25.03.2008
Dokument

Zum Vorschlag einer EU-Verordnung über kosmetische Mittel

Stellungnahme des Verbraucherzentrale Bundesverbandes zum Vorschlag einer Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über kosmetische Mittel (KOM (2008) 49 endgültig)
20.03.2008
Dokument

Einbeziehung der selbstgenutzten Wohnimmobilie in die geförderte Altersvorsorge

Der Referentenentwurf zielt auf eine deutlich verbesserte Integration der Wohnimmobilie in die staatliche Riester-Förderung. Damit wird anerkannt, dass ein großer Teil der Bevölkerung in der selbstgenutzten Immobilie ein wichtiges Instrument für die private Altersvorsorge sieht.
Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur verbesserten Einbeziehung der selbstgenutzten Wohnimmobilie in die geförderte Altersvorsorge (Eigenheimrentengesetz - ERG)
18.03.2008
Dokument

Kein Klonen von Tieren im Lebensmittelbereich

Das Klonen von Tieren im Lebensmittelbereich hat weder Vorteile für den Verbraucher noch ist es notwendig für die Nahrungssicherung, Lebensmittelsicherheit oder zur Zuchtverbesserung. Das gegenwärtige Leiden und die gesundheitlichen Probleme von Ersatzmuttertieren und tierischen Klonen sind inakzeptabel. Stellungnahme von BEUC, dem europäischen Dachverband der Verbraucherorganisationen
15.03.2008
Dokument

Weltverbrauchertag 2008

Am 15. März ist Weltverbrauchertag (World Consumer Rights Day, WCRD). Jedes Jahr erinnern an diesem Tag weltweit Verbraucherorganisationen an grundlegende Verbraucherrechte. Das Thema des Weltverbrauchertags 2008 ist Strom sparen. Konto & Klima schonen. Wie lässt sich Klimaschutz im Alltag umsetzen?
11.03.2008
Dokument

Umsatzeinbußen durch das Nichtraucherschutzgesetz?

Stellungnahme zu einer Anfrage des Bundesverfassungsgerichts zur Verfassungsbeschwerde gegen das Nichtraucherschutzgesetz des Landes Baden-Württemberg - Wie wirkt sich das Nichtraucherschutzgesetz auf die Gastronomie aus und gibt es Bedenken gegen Ausnahmeregelungen? Der vzbv bezweifelt, dass Umsatzrückgänge eindeutig eine Folge des Rauchverbots sind.
10.03.2008
Dokument

Kampagne zum Wechsel des Stromanbieters beste deutsche Verbraucherkampagne 2007

Als beste deutsche Verbraucherkampagne 2007 wurde die Kampagne der Verbraucherzentralen, des vzbv und seiner Mitgliedsverbände zum Stromanbieterwechsel ausgezeichnet. "Strom. Jetzt wechseln. Jetzt sparen." Die Organisationen machen damit mobil gegen hohe Strompreise. EU-Verbraucherkommissarin Kuneva hatte einen Wettbewerb zur besten Verbraucherschutz-Kampagne in der EU ausgerufen. Anlass ist der Weltverbrauchertag am 15. März.