Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Seiten

12 Einträge
02.10.2018
Pressemitteilung

Dieselstreit: Das Warten geht weiter

Das Maßnahmenpaket der Bundesregierung, um Fahrverbote für Dieselfahrer zu vermeiden, ist für Verbraucher enttäuschend. Der vzbv kritisiert vor allem, dass technische Nachrüstungen nach wie vor nicht sicher sind, sondern von der Zustimmung der Autohersteller abhängen.

31.07.2018
Pressemitteilung

Zeit für einen zweiten, echten Dieselgipfel

Vor gut einem Jahr haben sich Bundesregierung und Autobranche zum ersten Dieselgipfel getroffen, um über Nachrüstungen und drohende Fahrverbote zu diskutieren. Seitdem ist kaum etwas passiert: Freiwilligen Software-Updates stocken und  technische Nachrüstungen sind in weiter Ferne. Klaus Müller, Vorstand des vzbv kommentiert.

27.02.2018
Pressemitteilung

Saubere Mobilität muss zur Chefsache werden

Statement von Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands, zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu Fahrverboten.

16.02.2018
Pressemitteilung

Autohersteller müssen für Diesel-Nachrüstung aufkommen

Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung empfehlen Regierungsberater eine Förderung der Diesel-Nachrüstung mit öffentlichen Geldern. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, fordert, dass das Verursacherprinzip eingehalten wird.

30.01.2018
Pressemitteilung

Neuer politischer Kurs im Dieselskandal nötig

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) fordert von Union und SPD einen neuen Kurs, um Fahrverbote für Diesel-Pkw zu verhindern. Die nächste Bundesregierung müsse die Autoindustrie endlich in die Verantwortung nehmen, so vzbv-Vorstand Klaus Müller.

19.12.2017
Pressemitteilung

vzbv klagt gegen VW-Händler

Der vzbv hat vor dem Landgericht Bremen Zahlungsklage gegen einen VW-Händler erhoben. Der VW-Händler konnte einem vom Dieselskandal betroffenem Verbraucher nicht garantieren, dass durch die von VW angebotene Nachrüstung keine Folgeschäden an seinem Fahrzeug entstehen würden.

08.11.2017
Pressemitteilung

Abgasgrenzwerte: vzbv fordert Ende der Schonzeit für die Autoindustrie

Am heutigen Mittwoch, 8. November 2017, stellt die Europäische Kommission die Eckpunkte zur Regulierung des C02-Ausstoßes bei Pkw vor. Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), fordert ambitionierte Verbrauchsvorgaben

14.09.2017
Pressemitteilung

Die Musterfeststellungsklage muss kommen

Auf die Einführung einer Musterfeststellungsklage konnte sich die Große Koalition nicht verständigen. Warum der vzbv die Einführung einer Musterklage auch von einer neuen Bundesregierung mit Nachdruck fordern wird, erläutert Klaus Müller, Vorstand des vzbv.

11.09.2017
Pressemitteilung

Voraussetzungen für sinkende Pkw-Nutzerkosten schaffen

Verbraucherinnen und Verbraucher können zwischen 2020 und 2030 mit sinkenden Kosten für den Kauf und Betrieb von Autos rechnen. Das zeigt eine aktuelle Studie von M-Five im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv).

01.09.2017
Pressemitteilung

Luftqualität verbessern, Fahrverbote vermeiden

Der vzbv fordert die Teilnehmer des heutigen Kommunalgipfels auf, neben langfristigen Strategien auch kurzfristige Lösungen für Dieselfahrer zu erarbeiten. Zudem müsse transparent gemacht werden, wie die versprochenen 500 Millionen Euro verwendet werden.

Seiten

12 Einträge