Junge Verbraucherinnen und Verbraucher

Quelle: Raum 11 - vzbv

Artikel

Alle Artikel auf einen Blick

Copyright:  Nattawut Thammasak - AdobeStock

Quelle: Nattawut Thammasak - AdobeStock

14.05.2021

Beworbener Flugpreis darf keine begrenzten Sonderrabatte enthalten

Landgericht Leipzig gibt Klage des vzbv gegen irreführende Preisangaben auf billigflug.de statt. Anbieter von Flügen müssen auf der Buchungsseite stets den Endpreis für das Ticket angeben.
Zur Pressemeldung
Mann mit Handy vor rotem Hintergrund

Quelle: adobestock Maksym Azovtsev

12.05.2021

Vodafone gibt oft Anlass zur Beschwerde

Die Beschwerden in den Verbraucherzentralen über Vodafone stehen nicht im Verhältnis zur Marktgröße des Unternehmens.
Zur Pressemeldung
Automatisiertes und autonomes Fahren rechtssicher gestalten

Quelle: Andriy Popov - 123rf.com

11.05.2021

Gesetz zum autonomen Fahren muss alle mitnehmen

Geht es nach der Bundesregierung, gibt es bald fahrerlose, autonome Fahrzeuge für die private Halter haften. Diesen Vorschlag im Gesetz zum autonomen Fahren kritisiert der vzbv. Im seinem neuen Positionspapier fordert der vzbv die Einführung eines Dialog- und Beteiligungsprozesses mit Bürgern, den Zugang zu allen Mobilitätsdaten und die Fortsetzung der Ethik-Kommission zum vernetzten und automatisierten Fahren.
Zur Pressemeldung
Logo der Aktion "Stoppt die Riester-Rente - Sonst sehen wir alt aus!"

Quelle: Photothek

11.05.2021

Stoppt die Riester-Rente!

Eine Verbraucherallianz aus Bund der Versicherten, Bürgerbewegung Finanzwende und Verbraucherzentrale Bundesverband fordert: Schluss mit der teuren und unrentablen Riester-Rente! Das Bündnis fordert einen Neustart für die private Altersvorsorge und startet eine Kampagne, die sich an die Kanzlerkandidaten der politischen Parteien richtet: Stoppt die Riester-Rente – sonst sehen wir alt aus.
Zur Pressemeldung
Key Visual: Verbraucherschule Quelle: vzvb / apinan – stock.adobe.com

Quelle: vzvb / apinan – AdobeStock

06.05.2021

vzbv zeichnet Schulen für Engagement in der Krise aus

Die Auszeichnung Verbraucherschule geht in eine neue Runde – und würdigt Schulen, die auch im Corona-Schuljahr 2020/21 dazu beitragen, aus jungen Menschen starke Verbraucherinnen und Verbraucher zu machen.
Zur Pressemeldung
online shop andrey popov adobestock 187853777.jpeg

Quelle: Andrey Popov - adobestock.de

05.05.2021

Probleme mit dem Widerruf im Online-Handel

Schnell bestellt und bei Nichtgefallen unkompliziert wieder zurückgeben – dieses Versprechen erfüllen nicht alle Online-Händler. Manche Internet-Verkäufer sind sehr kreativ dabei, die Rückgabe von online bestellter Ware zu vereiteln. Händler versuchen mit vielen Begründungen, Verbraucherinnen und Verbraucher davon abzuhalten, Ware zurückzuschicken.
Zur Pressemeldung
lebensmittel-mann-supermarkt-fotolia anyaberkut 54260928.jpg

Quelle: anyaberkut - fotolia.de

04.05.2021

Länderübergreifendes Koordinierungsgremium für Nutri-Score eingerichtet

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat gemeinsam mit dem Europäischen Verbraucherband BEUC und weiteren nationalen Verbraucherorganisationen der EU-Mitgliedstaaten Anforderungen an die mögliche Weiterentwicklung des Nutri-Score-Algorithmus aufgestellt. Mit einem gemeinsamen Brief haben sich die Verbraucherorganisationen an ihre nationalen Regierungen gewandt, in Deutschland an das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.
Meldung lesen
Starke Verbraucher, starke Wirtschaft

Quelle: vzbv

04.05.2021

Ohne starke Verbraucher keine starke Wirtschaft

Der vzbv hat seine Kampagne zur Bundestagswahl 2021 gestartet. In der verbraucherpolitischen Bilanz zum Ende der Legislaturperiode vergibt der vzbv nur ein mittelmäßiges Zeugnis an die derzeitige Bundesregierung. Eine aktuelle repräsentative Bevölkerungsumfrage unterstützt diese Bewertung.
Zur Pressemeldung
Handschlag

Quelle: Viacheslav Iakobchuk - AdobeStock

01.05.2021

Digitalcourage und Deutscher Bahnkunden-Verband sind neue Mitglieder im vzbv

Damit begrüßt der vzbv sein 43. sowie 44. Verbandsmitglied. Unter dem Dach des vzbv bündelt sich die Kraft und Fachkompetenz von 28 verbraucherpolitisch engagierten Verbänden und den 16 Verbraucherzentralen der Länder.
Meldung lesen
Kuh auf der Weide

Quelle: photocath - iStock.com

30.04.2021

Wahlfreiheit sichern

Die Mehrheit der Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland will keine Gentechnik im Essen, auf dem Acker oder im Stall – das zeigen Umfragen seit vielen Jahren immer wieder.
Meldung lesen
Pressefoto 4 Klaus Müller | Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband | Credit: vzbv - Gert Baumbach

Quelle: vzbv - Gert Baumbach

29.04.2021

Neue gentechnische Verfahren in der Landwirtschaft weiterhin streng regulieren

Am 29. April hat die Europäische Kommission ihren Bericht zu neuen gentechnischen Verfahren wie CRISPR/Cas veröffentlicht. Die Kommission betont, dass sie ein hohes Maß an Gesundheits-, Tier- und Umweltschutz erhalten will und Verbraucher ausreichend Informationen benötigen, um bewusste Kaufentscheidungen treffen zu können.
Zur Pressemeldung
Pressefoto 4 Klaus Müller | Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband | Credit: Corinna Guthknecht - vzbv

Quelle: Corinna Guthknecht - vzbv

29.04.2021

Bahnkundenrechte auf dem Abstellgleis

Das Europäische Parlament (EP) hat über die Änderungsanträge zur Neufassung der europäischen Bahngastrechte abgestimmt. Diese sind nicht durchgegangen, womit die Zustimmung zum Trilogergebnis erteilt ist. Die Verschlechterung für Bahnkunden ist damit beschlossen. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, kommentiert:

Zur Pressemeldung
Netzstecker mit Münzen

Quelle: Superingo_AdobeStock.jpeg

29.04.2021

Jura-Power: Kundenkommunikation krankt während Pandemie

Rechnungen werden zu spät verschickt, Guthaben nicht zurück gezahlt, die Kunden-Hotline ist während des Lockdown nicht erreichbar: Die Beschwerden über das Energieunternehmen Jura Power häufen sich.
Zur Pressemeldung
Portrait vzbv Vorstand Klaus-Müller, Copyright: Gert Baumbach - vzbv

Quelle: Gert Baumbach - vzbv

27.04.2021

BGH weist Banken in die Schranken

Urteil vom 27.04.2021 | XI ZR 26/20 | Bundesgerichtshof
BGH-Urteil bringt Verbraucherinnen und Verbrauchern einen echten Mehrwert, kommentiert Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv).
Urteil ansehen
Klaus Müller im Interview. Foto: Gert Baumbach - vzbv

Quelle: Gert Baumbach - vzbv

26.04.2021

Starke Verbraucher, starke Wirtschaft

Interview mit Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands, zur Bundestagwahl und den Herausforderungen für Verbraucher in der Corona-Krise.
Meldung lesen
Logo Verbraucherzentrale Bundesverband mit klickender Hand

Quelle: vzbv

26.04.2021

In eigener Sache: Neues Informationsangebot auf vzbv.de

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat seine Webseite vzbv.de komplett überarbeitet. Das Angebot bietet Nutzerinnen und Nutzern nicht nur ein frischeres Design, sondern auch eine Reihe neuer Services.
Meldung lesen
Puhimec - AdobeStock

Quelle: puhimec - adobestock.de

22.04.2021

Wie süße Werbeversprechen Verbraucher austricksen

Werbebotschaften, die natürliche Süße oder einen geringeren Zuckergehalt von Lebensmitteln versprechen, können bei Verbrauchern zu erheblichen Fehleinschätzungen über die tatsächliche Zusammensetzung des Lebensmittels führen. Zu diesem Fazit kommt eine Studie im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv).
Zur Pressemeldung
Frau Laptop

Quelle: PheelingsMedia - AdobeStock

22.04.2021

Verbesserter Verbraucherschutz im Telekommunikationsmarkt

Nach langem Ringen hat der Bundestag nun die Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKMoG) beschlossen. Anlass war die nationale Umsetzung der EU-Richtlinie „Europäischer Kodex für die elektronische Kommunikation“ (EECC).
Zur Pressemeldung
Klaus Müller, Vorstand vzbv

Quelle: Corinna Guthknecht - vzbv

21.04.2021

Fortschritt im Schneckentempo reicht nicht

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft veröffentlicht die Ergebnisse des Produktmonitorings im Rahmen der Nationalen Reduktionsstrategie für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertiglebensmitteln. Aus Sicht des vzbv reichen die freiwilligen Reduktionsmaßnahmen vor allem für den Bereich Lebensmittel mit Kinderoptik nicht aus. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, kommentiert.
Zur Pressemeldung
Pressefoto 3 Klaus Müller | Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband | Credit: Corinna Guthknecht - vzbv

Quelle: Corinna Guthknecht - vzbv

21.04.2021

Enttäuschend: Vorschläge für Regelung von Künstlicher Intelligenz schützen Verbraucher nur punktuell

Heute hat die Europäische Kommission ihren lang erwarteten Vorschlag zur Regulierung für Künstliche Intelligenz (KI) veröffentlicht. Dieser schützt Verbraucher nur punktuell. Die Menschen bleiben in weiten Bereichen ungeschützt. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, kommentiert.

Zur Pressemeldung