Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Rechtsdurchsetzung

Kaum ein Konsument hat die finanziellen Mittel oder die Zeit, um einen langwierigen und kostspieligen Rechtsstreit wegen einer mangelhaften Ware oder Dienstleistung zu führen. Deshalb bleiben Verbraucherrechte oftmals ohne durchschlagenden Erfolg – es bedarf erst eines Klägers, der geltenden Bestimmungen vor Gericht zur Durchsetzung verhilft. Diese Aufgabe übernimmt der vzbv als eine der klagebefugten Institutionen in Deutschland. Auch wenn sich der einzelne Verbraucher kaum wehren kann – 80 Millionen Verbraucher können es.

Rechtsdurchsetzung

Aktuelles

Dienstag, 29. September 2015
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
Podcast

Audiobeitrag zur Tagung "Ein Prozess, viele Gewinner – Verbraucherrechte stärken"

Auf der Fachtagung „Verbraucherrechte wirksam durchsetzen“ am 28. September 2015 ging es um "50 Jahre Verbandsklagerecht". Welche Reformen sind nötig, um Verbraucherrechte zu stärken? Das diskutierten Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden. Hier eine Zusammenfassung der...