Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Geldanlage

  • Provisionen verbieten: Finanzempfehlungen sind sehr oft fehlerhaft bis falsch, da Berater auf Provisionen angewiesen sind und einem Interessenkonflikt unterliegen.
  • Die Aufsicht über alle Finanzvermittler muss bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zusammengeführt werden.

Geldanlage

Aktuelles

Dienstag, 19. März 2013
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Keine Bankhaftung für treuwidriges Verhalten des Kapitalanlegers

Beschluss des BGH vom 19.03.2013 ( XI ZR 46/11)
Ein Kapitalanleger, der zusammen mit seinem Kreditvermittler dem Kreditgeber die Verwendung des Darlehensbetrages verschwiegen hat, kann sich nicht darauf berufen, dass der Kreditgeber einen Wissensvorsprung über die Kapitalanlage gehabt habe,...
Freitag, 15. März 2013
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Provisionsrechner

Banken und andere Finanzvertriebe erwecken gerne den Eindruck, dass sie ihre Kunden kostenlos beraten. Kommt es zum Vertragsabschluss, wird jedoch kräftig kassiert. Der Provisionsrechner bringt Licht ins Dunkel. Er hilft, die Provisionen abzuschätzen, mit denen Sie bei Geldanlagen belastet...

Freitag, 15. März 2013
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Banken umgehen Transparenzpflicht

Banken und Sparkassen umgehen die Offenlegung von Provisionen bei Wertpapiergeschäften. Das zeigt eine Untersuchung des vzbv anlässlich des Weltverbrauchertags.

Freitag, 15. März 2013
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Podcasts
Podcast

Wie Banken sich um die Offenlegung von Provisionen drücken

Neue Untersuchung der Initiative Finanzmarktwächter zum Weltverbrauchertag am 15. März. Banken und Sparkassen umgehen die Offenlegung von Provisionen bei Wertpapiergeschäften.

Donnerstag, 14. März 2013
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Anlageberatungsfirmen haften bei kriminellen Geschäften ihrer Vermittler

Urteil des BGH vom 14.03.2013 (III ZR 296/11)
Anlagberatungsfirmen müssen grundsätzlich die Eignung ihrer Vermittler oder Berater durch ein vorgelegtes Führungszeugnis prüfen. Personen, die wegen Vermögensstraftaten rechtskräftig verurteilt worden sind, ist die Eignung für derartige...

Dienstag, 12. März 2013
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Schiffsfonds: Keine Rückforderung gewinnunabhängiger Auszahlungen ohne vertragliche Vereinbarung

Urteil des BGH vom 12.03.2013 (II ZR 73/11; siehe auch II ZR 74/11)
Der Rückzahlungsanspruch eines Schiffsfonds gegenüber dem Anleger entstehe nicht schon dann, wenn ungedeckte Auszahlungen an diesen vorgenommen würden, sondern nur dann, wenn der Gesellschaftsvertrag diese mögliche...