Skip to content Skip to navigation

Digitale Welt

Meldungen filtern

Aktuelles

Seiten

665 Einträge
Donnerstag, 29. November 2007
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Doppelschlag gegen Kostenfallen im Internet

Zwei weitere Erfolge im Kampf gegen Kostenfallen im Internet hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) errungen. Diesmal betroffen: Die Online-Portale genealogie.de und alphaload.de. "Die Urteile sind wichtige Schritte im Kampf gegen Kostenfallen und Abzocke im Internet.
Freitag, 23. November 2007
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Medien
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Premiere-Urteil wegweisend für die Branche

BGH: Nur in Ausnahmefällen ist es zulässig, das Programmangebot und die Preise einseitig zu ändern. Der vzbv fordert daher Anbieter mit ähnlichen Angeboten auf, ihre Abonnement-Verträge zu überprüfen und nachzubessern.
Mittwoch, 17. Oktober 2007
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Medien
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Rundfunkgebühren müssen gerecht und unbürokratisch sein

vzbv: Wesentliches Ziel für die Neuordnung muss die Gebührengerechtigkeit sein. Bis Freitag beraten die Ministerpräsidenten auf ihrer Jahreskonferenz über eine Neuordnung des Rundfunkgebührensystems.
Montag, 10. September 2007
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Stellungnahme zur zukünftigen Strukturierung und Gestaltung der Rufnummerngasse 0180

Der vzbv empfiehlt dringend die Beibehaltung der derzeitigen Zuteilungsregeln dieses Rufnummerngassenbereichs. Eine strikte Trennung zwischen Diensten über die Rufnummergasse 0180 und sogenannten Premium-Diensten über die Rufnummerngasse 0900 sollte eingehalten wird.
Stellungnahme zur...
Freitag, 31. August 2007
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Telefonwerbung - Belästigung durch unerlaubte Werbeanrufe

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) fordert von der Bundesregierung ein scharfes Vorgehen gegen unlautere Telefonanrufe. 86 Prozent der Bevölkerung fühlen sich durch unlautere Werbeanrufe belästigt, lautet das Ergebnis einer vom vzbv vorgelegten repräsentativen forsa-Umfrage.
Freitag, 31. August 2007
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Telefonwerbung - 86 Prozent fühlen sich durch Werbeanrufe belästigt

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) fordert von der Bundesregierung ein scharfes Vorgehen gegen unlautere Telefonanrufe. 86 Prozent der Bevölkerung fühlen sich durch unlautere Werbeanrufe belästigt, lautet das Ergebnis einer heute vom vzbv vorgelegten repräsentativen forsa-Umfrage.
Freitag, 31. August 2007
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Medien
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Internationale Funkausstellung Berlin: Verbraucherschützer fordern freien und anonymen Zugang zu den digitalen Angeboten

"Die fortschreitende Digitalisierung soll nicht dazu führen, dass Radio hören und fernsehen teurer und komplizierter wird." so vzbv-Vorstand Gerd Billen. Außerdem warnt Billen vor einer "digitalen Schnüffelei in unseren Wohnzimmern", die durch die neuen Medien möglich ist.
Donnerstag, 23. August 2007
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Papier zur Anhörung der Bundesnetzagentur zu Auskunftsrufnummern

Künftige Verwaltungspraxis im Bereich der Nutzungskontrolle und Änderung der Nutzungsbedingungen
(Mitteilung Nr. 423/2007 veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 11/2007 vom 06.06.2007)
Der Verbraucherzentrale Bundesverband befürwortet eine eindeutige Strukturierung des Rufnummernraumes und...
Mittwoch, 28. März 2007
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

TELE 2 - unwirksame Klauseln in der Tarifoption TELE 2 MAXX

Urteil des LG Düsseldorf vom 28.03.2007 (12 O 265/06)
Die AGB-Klauseln der TELE 2 zum Flatrate-Tarif TELE 2 MAXX, in denen das Nutzungsvolumen auf das verkehrs- und marktübliche Maß beschränkt wird, sind unwirksam. Eine solche Beschränkung des Nutzungsvolumens sei nicht mit dem Charakter...
Mittwoch, 23. August 2006
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Vodafone - Guthabenverfall bei Prepaid-Verträgen

Urteil des LG Düsseldorf vom 23.08.2006 (12 O 458/05)
Der Mobilfunkkonzern Vodafone darf Handy-Guthaben auf Prepaid-Karten nicht verfallen lassen und die Karten auch nicht nach Fristablauf deaktivieren. Nach Auffassung des Landgericht Düsseldorf sind die entsprechenden Klauseln in den...

Seiten

665 Einträge