Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Finanzen

Effiziente und verbrauchergerechte Finanzprodukte, eine fundierte, unabhängige Beratung und eine funktionierende, verbraucherorientierte Aufsicht über den Finanzmarkt, das sind unsere Ziele im finanziellen Verbraucherschutz. Bei der Kontrolle und der Gestaltung von wettbewerbsneutraler Regulierung der Finanzmärkte werden die Interessen von Verbraucherinnen und Verbrauchern allerdings immer noch vernachlässigt. Die Finanzmarktreformen müssen deshalb fortgesetzt werden.

Finanzen

Aktuelles

Seiten

38 Einträge
Freitag, 17. Dezember 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Finanzaufsicht: Regierung schmiedet stumpfes Schwert

Der finanzielle Verbraucherschutz droht bei der Reform der Finanzaufsicht unter die Räder zu kommen. Das kritisiert der Verbraucherzentrale Bundesverband in Reaktion auf einen Zehn-Punkte-Plan, den die Regierungskoalition gestern vorgestellt hat.
Mittwoch, 1. Dezember 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

vzbv fordert Finanzmarktreform aus einem Guss

Die von der Bundesregierung geplanten Regelungen zum Anlegerschutz sind nach Ansicht des vzbv lückenhaft. Am Entwurf zum Anlegerschutzgesetz kritisiert der vzbv vor allem die fehlenden Regelungen für freie Finanzvermittler und die weiterhin zersplitterte Aufsicht. Anlass ist die heutige öffentliche...
Donnerstag, 25. November 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Banken bitten Verbraucher in Finanznot zur Kasse

Banken bieten das so genannte P-Konto überteuert an. Das zeigt eine Untersuchung der Zeitschrift Ökotest, die am Freitag veröffentlicht wird. In mehr als der Hälfte der 159 untersuchten Fälle wird die Kontoführung bei einer Umwandlung spürbar teurer, im Schnitt um fünf bis sechs Euro monatlich.
Montag, 22. November 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Beratungsprotokolle schützen Banken, nicht die Verbraucher

Beratungsprotokolle der Banken und Sparkassen schützen nicht vor Falschberatungen. Vielmehr scheinen Geldinstitute sie einzusetzen, um die eigenen Haftungsrisiken zu minimieren. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung der Verbraucherzentralen und des Verbraucherzentrale Bundesverbandes.
Freitag, 5. November 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Anlegerschutz mit Lücken, aber ohne Konzept

Lückenhaft und inkonsequent ist der Regierungsentwurf zum Anlegerschutz, den der Bundesrat am Freitag berät. Das kritisiert der vzbv und fordert die Bundesregierung auf, ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Anlegerschutz vorzulegen. Kritik übt der vzbv insbesondere an den fehlenden Regelungen für...
Montag, 25. Oktober 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Tagung zur Finanzaufsicht - Aufsicht mit Weitsicht

Ineffiziente Finanzprodukte, unfaire Vertriebsmethoden, mangelnder Wettbewerb sowie interessengeleitete Beratungen - jährlich verlieren Verbraucher zweistellige Milliardenbeträge. Die Tagung des vzbv gab Gelegenheit, über die konkrete Ausgestaltung und Umsetzung einer verbraucherorientierten...
Donnerstag, 14. Oktober 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Finanzaufsicht in Großbritannien und Irland

In Großbritannien und Irland ist die Finanzaufsicht bereits seit einigen Jahren für den Verbraucherschutz bei Finanzdienstleistungen zuständig. Was sich in den beiden Ländern bewährt hat und welche Instrumente dort für einen effektiven Verbraucherschutz genutzt werden, hat der vzbv ausgewertet.
Donnerstag, 14. Oktober 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Soll die Finanzaufsicht die Verbraucher schützen?

Die Bundesregierung will die deutsche FIianzaufsicht reformieren. Wie stehen die im Bundestag vertretenden Parteien dazu, den Verbraucherschutz als Aufsichtsziel gesetzlich zu verankern? Wie könnte eine Neugestaltung und Umsetzung einer effektiven Finanzaufsicht aussehen? Die finanzpolitischen...
Dienstag, 12. Oktober 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Einlagensicherung: Bewährte Systeme erhalten

Funktionierende nationale Systeme der Einlagensicherung müssen trotz neuer EU-Regeln erhalten bleiben. Das fordert vzbv und unterstützt die Position des Bundestages in dieser Frage. Nach Plänen der EU-Kommission würde das Institutssicherungssystem der Sparkassen und Volksbanken nicht als...
Donnerstag, 23. September 2010
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

EC-Karten: Gläserner Kunde per Unterschrift

Berlin, 23.09.2010 - Als Verstoß gegen das Datenschutzrecht kritisiert der Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) die Praxis von EC-Netzbetreibern zur Speicherung von Kundendaten. Er fordert die Branche auf, die Verfahren den rechtlichen Vorgaben entsprechend zu gestalten.

Seiten

38 Einträge