Durch die folgenden Buttons können Sie direkt auf einen speziellen Bereich des Inhaltes springen
Mensch, der auf Laptoptasten drückt

Quelle: Fotolia - Konstantin Yuganov

Digitales

Verbraucherreport 2022

Ob Online-Shopping, Home-Office oder soziale Medien: Das Internet spielt für Verbraucher:innen im Alltag eine wichtige Rolle. Das wissen auch schwarze Schafe unter den Anbietern und nutzen den digitalen Raum für ihre Zwecke aus. In den Verbraucherzentralen wurden im ersten Halbjahr 2022 insgesamt 34.545 Beschwerden im digitalen Bereich registriert. Das sind rund 29 Prozent der Gesamtbeschwerden. Besonders häufig haben Verbraucher:innen Ärger mit Internet-, Festnetz- und Mobilfunkverträgen. Hauptgrund sind untergeschobene Verträge. Verbraucher:innen berichten immer wieder, dass ihnen am Telefon, an der Haustür oder im Ladengeschäft mit verschiedenen Methoden Verträge untergejubelt werden, die sie eigentlich gar nicht haben wollen. Weitere häufige Beschwerdegründe im Bereich Internet und Telefon sind Ausfälle oder eine zu geringe Internetgeschwindigkeit.

vzbv Icon Beschwerden2.gif
34.545

Beschwerden zum Thema Digitales wurden im ersten Halbjahr 2022 in den Verbraucherzentralen erfasst.

vzbv Icon Digital.gif
29%

aller Beschwerden in den Verbraucherzentralen betrafen im ersten Halbjahr 2022 den digitalen Bereich.

Untergeschobenen Verträgen den Kampf ansagen

Verbraucher:innen müssen vor untergeschobenen Verträgen besser geschützt werden. Der vzbv fordert daher die Einführung eines Widerrufsrechts bei Abschluss langfristiger Verträge in Ladengeschäften, wie Mobilfunk- oder Internetverträge. Zudem braucht es eine allgemeine Bestätigungslösung und ein 30-tägiges Widerrufsrecht für alle telefonisch abgeschlossenen langfristigen Verträge.

Quelle: Gert Baumbach - vzbv

Dr. Dennis Romberg
Leiter Team Marktbeobachtung Digitales

Lockangebote in Online-Shops, untergeschobene Handy-Verträge oder zu langsames Internet: In der digitalen Welt gibt es für Verbraucher:innen immer wieder Probleme. Wir beobachten und analysieren den Markt genau und können so helfen, dass der Alltag der Menschen verbessert werden kann.

Alles zum Thema: Digitales

Artikel (267)
Dokumente (144)
Urteile (72)
Termine (13)