Skip to content Skip to navigation

Zahlungsverkehr

Meldungen filtern

Aktuelles

Seiten

122 Einträge
Dienstag, 8. Mai 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Unwirksamkeit der Auslagenersatzklausel Nr. 18 AGB Sparkassen (Nr. 12 Abs. 6 AGB Banken)

Urteil des BGH vom 08.05.2012 (XI ZR 61/11)
Eine indifferente Klausel im Geschäft mit Verbrauchern, die Kreditinstitute zur Berechnung von „Auslagen“ ermächtigt, wenn sie im Kundenauftrag oder seinem mutmaßlichen Interesse tätig werden (insbesondere für Ferngespräche, Porti) oder wenn...

Donnerstag, 3. Mai 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Europäischer Zahlungsverkehr: Einfach, sicher, transparent

Technische Standardisierung, die Sicherheit von Zahlungen und Transparenz bei der Preisfestsetzung sind unter anderem Themen des Grünbuchs der Europäischen Kommission. Der vzbv nimmt dazu Stellung.

Dienstag, 24. April 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Online-Banking: Pharming-Opfer haftet bei TAN-Eingabe

Urteil des BGH vom 24.04.2012 (XI ZR 96/11)
Ein Bankkunde handelt fahrlässig, wenn er beim Log-In auf der Webseite des Online-Banking trotz Warnungen der Bank zehn TAN eingibt.

Dienstag, 14. Februar 2012
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Erfolg für Verbraucher beim EU-Zahlungsverkehr

Verbraucherfreundlicher als ursprünglich geplant sind die heute vom EU-Parlament verabschiedeten Regelungen zum europäischen Zahlungsverkehr (SEPA). Der vzbv hatte sich dafür eingesetzt, dass Kontoangaben mit über dreißig Stellen gestoppt werden und der Schutz von Verbrauchern bei...

Donnerstag, 29. Dezember 2011
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

SEPA – die große Umstellung kommt

Die Umstellung des Zahlungsverkehrs per EU-Verordnung zum Abschied von der herkömmlichen Einzugsermächtigung und Überweisung ist beschlossen. Das bringt für den deutschen Verbraucher ab dem 1.2.2014 wichtige Umstellungen mit sich.

Donnerstag, 29. Dezember 2011
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Zu wenig Transparenz bei Bankgebühren

Der Erfindungsreichtum der Kreditinstitute, wenn es um die Erhebung von Gebühren geht, ist groß. Für den Verbraucher wird es immer schwieriger, zu verstehen, welche Gebühren anfallen können. Und manche dieser Bankgebühren sind sogar unzulässig.

Donnerstag, 29. Dezember 2011
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Datenschutz beim Elektronischen Lastschriftverfahren

Die Lastschrift mit Karte und Unterschrift an der Kasse spart Händlern viel Geld. Problematisch ist aber, dass dort mit dem Bezahlvorgang viele Daten gesammelt werden. Wer hat schon Zeit, zu lesen, was man auf dem Kassenbon dazu unterschreibt?

Donnerstag, 22. Dezember 2011
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

SEPA kommt

Ab dem 1.2.2014 wird der einheitliche europäische Zahlungsverkehr SEPA den bisherigen deutschen Überweisungsverkehr und die deutschen Lastschriften ersetzen. Doch was bedeutet das für die Verbraucher? Der vzbv stellt die wichtigsten Änderungen vor.

Mittwoch, 21. Dezember 2011
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Girokonto für Jedermann gesetzlich regeln

Jeder Mensch sollte einen Rechtsanspruch auf ein Girokonto haben. Doch bislang hat die Kreditwirtschaft die Empfehlung nicht umgesetzt, freiwillig allen Kunden auf Wunsch ein Girokonto einzurichten. Die Bundesregierung sieht deshalb gesetzlichen Regelungsbedarf.

Dienstag, 29. November 2011
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Anscheinsbeweis nur bei Verwendung der Original-Kreditkarte

Urteil des BGH vom 29.11.2011 (XI ZR 370/10)
Der Anscheinsbeweis bei missbräuchlicher Abhebung mit richtiger PIN am Geldautomaten setzt voraus, dass dabei die Originalkarte verwendet wird. Der zulässige Höchstbetrag der täglichen Abhebung schützt auch den Kunden, wenn das Kreditinstitut...

Seiten

122 Einträge