Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Europa

Die Nachfrage der Verbraucherinnen und Verbraucher stützt maßgeblich die europäische Konjunktur. Sie haben viele Lasten der europäischen Finanz- und Staatsschuldenkrise getragen. Ihre Interessen gehören daher in den Mittelpunkt der europäischen Binnenmarktpolitik und Harmonisierungsbestrebungen. Bei den Verhandlungen über das EU-USA-Freihandelsabkommen TTIP setzen wir uns dafür ein, dass bewährte Verbraucherschutzstandards und insbesondere das europäische Vorsorgeprinzip erhalten bleiben.

Europa

Aktuelles

Freitag, 18. Juli 2008
  • Themen
  • Mobilität
  • Verkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Wissen, was die Reise kostet

Planungssicherheit ist bei Pauschalreisen besonders wichtig. Die EU-Pauschalreise-Richtlinie beinhaltet deshalb eindeutige und verbindliche Pflichtangaben für Kataloge. Erfahrungen mit Lockvogelwerbungen anderer Branchen zeigen, dass unverbindliche Preisangaben mehr schaden als nützen.
Dienstag, 8. Juli 2008
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Medien
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Rundfunkänderungsstaatsvertrag: Auf die Länderparlamente wird es ankommen

Verbraucherzentrale Bundesverband wiederholt Forderung, das Internet-Angebot der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zu erhalten. Die Länderparlamente müssen im parlamentarischen Verfahren zum 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag eine Politik zulasten der Gebührenzahler verhindern.
Dienstag, 8. Juli 2008
  • Archiv
  • Verbraucherpolitik
  • Themen
  • Europa
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Internet-Überwachungspläne gefährden Grundrecht auf Informationsfreiheit

Verbraucherzentrale Bundesverband befürchtet Internet-Überwachungsregime und warnt vor den EU-Plänen einer weiteren Ausweitung der Kontrolle im Internet. Wenn die EU-Pläne zur zwangsweisen Abschaltung des Internetzugangs umgesetzt werden, ist morgen Gesetz, was gestern noch ein Skandal war.