Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Pressetermine

Seiten

35 Einträge
14.02.2020
Termin

Vergleichsverhandlungen zwischen dem vzbv und VW

vzbv-Vorstand Klaus Müller wird heute eine kurzes Presse-Statement (5 – 10 Minuten) zu den Vergleichsverhandlungen zwischen dem vzbv und VW abgeben. Ton- und Kameraaufnahmen sind möglich.

12.02.2020
Termin

Digitale Helfer in der Pflege: Wer trägt die Kosten?

Möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben: Das wünschen sich viele Menschen. Digitale Technologien können dabei unterstützen, indem sie Pflegebedürftigen Selbstständigkeit und Sicherheit im eigenen Zuhause ermöglichen – wie zum Beispiel Sensoren, die bei einem Sturz reagieren, Notrufsysteme mit Ortungsfunktion oder automatische Abschaltsysteme für Haushaltsgeräte.

Doch wer trägt die Kosten für digitale Helfer, die einen klaren Nutzen für Pflegende und Pflegebedürftige erbringen? Ein aktuelles Rechtsgutachten im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) kommt zu...

26.09.2019
Termin

Mobilität mit Mehrwert - Mit neuen Angeboten die öffentliche Mobilität von morgen gestalten

Busse und Bahnen sorgen dafür, dass auch Menschen ohne eigenes Auto am gesellschaftlichen Leben im Sinne der öffentlichen Daseinsvorsorge teilhaben können. Jedoch trägt der klassische ÖPNV mit seiner Linienbindung und festen Takten dem wachsenden Wunsch der Fahrgäste nach Flexibilität und Individualität immer weniger Rechnung. Neue Mobilitätsdienstleistungen können diese Lücke schließen.

17.09.2019
Termin

Pressegespräch: Mündliche Verhandlung der Musterfeststellungsklage gegen VW

Der vzbv hat in Kooperation mit dem ADAC am 1. November 2018 eine Musterfeststellungsklage gegen VW eingereicht.  In dem Pressegespräch informiert der vzbv über den Ablauf der Verhandlung und wie es für Betroffene der Dieselmanipulation weitergehen wird. Bislang gibt es rund 430.000 Anmeldungen zur Eintragung in das Klageregister beim Bundesamt für Justiz....

11.09.2019
Termin

Pressegespräch: Zwei Jahre nach der Bundestagswahl – eine Bilanz aus Verbrauchersicht

Mit dem #Politikcheck bewertet der vzbv regelmäßig die wichtigsten Vorhaben der Bundesregierung aus Verbrauchersicht. Zwei Jahre nach der Bundestagswahl zieht der Verband Bilanz: Was die Bundesregierung umgesetzt hat und wo Verbrauchern wirklich der Schuh drückt sind oft zwei Seiten der Medaille. Der vzbv stellt daher zum vierten Mal den „Verbraucherreport“ vor. In dieser repräsentativen Umfrage fragt der vzbv jährlich 1.000 Menschen in Deutschland nach ihrer Meinung zu Themen rund um den Verbraucherschutz. Aktuelle Zahlen aus der Marktbeobachtung stützen die Ergebnisse.

Wir laden...

25.06.2019
Termin

Hintergrundgespräch: Die Energiewende sozial gestalten

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, müssen in vielen Bereichen fossile Brennstoffe durch erneuerbare Energien ersetzt werden. Der Einsatz von sauberem Strom im Wärmebereich kann ein Teil der Lösung sein. Mit der sogenannten Sektorkopplung zwischen Strom und Wärme ändert sich der Energiemix bei der Wärmeversorgung.

10.04.2019
Termin

Pressegespräch: vzbv legt Wahlprogramm-Check zur Europawahl vor

Europa kann mehr! Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat zehn Kernforderungen für die Legislaturperiode 2019 bis 2024 der Europäischen Union formuliert. Doch welche Partei greift die Forderungen in ihrem Wahlprogramm auf? Der vzbv stellt seinen Wahlprogrammcheck zur Europawahl 2019 vor und zieht Bilanz der letzten Legislaturperiode der Europäischen Union.

05.02.2019
Termin

Pressegespräch: Europa kann mehr

Anlässlich der am 26. Mai 2019 stattfindenden Wahl zum Europäischen Parlament stellt der Verbraucherzentrale Bundesverband am 5. Februar in Brüssel im Rahmen eines Pressegesprächs die Ergebnisse einen aktuellen repräsentativen Umfrage sowie seine Kernforderungen zur Europawahl vor.

16.01.2019
Termin

Pressekonferenz: Kennzeichnung von Brot und Brötchen

Brot und Brötchen gehören zu den wichtigsten Lebensmittelgruppen in Deutschland. Neben dem Genuss sind für rund die Hälfte der Verbraucher gesunde Eigenschaften beim Kauf von Backwaren besonders wichtig. Die Namen von Brot und Brötchen versprechen Gesundheit, die Zutaten sind jedoch häufig intransparent, wie eine aktuelle Umfrage des vzbv zeigt.

26.11.2018
Termin

Pressegespräch: Meine Daten gehören Dir – Zur Gefahr eines Dateneigentums

Brauchen wir Eigentum an Daten? Diese Frage beschäftigt derzeit Teile der Politik und Gesellschaft und hat Eingang in den Koalitionsvertrag gefunden. Beim Pressegespräch am 26. November 2018 wird der vzbv ein Gutachten über die Risiken eines Dateneigentums vorstellen und fachliche sowie praktische Fragen beantworten.

Seiten

35 Einträge