Skip to content Skip to navigation

Energie

Verbraucherinnen und Verbraucher unterstützen die Energiewende, kritisieren aber die Umsetzung. Das liegt vor allem an den hohen Kosten: Satte 95 Prozent pro Jahr muss ein durchschnittlicher Vier-Personen-Haushalt heute mehr für Stromkosten ausgeben als noch zur Jahrtausendwende. Vor allem für Geringverdiener stellt das eine zunehmende Belastung dar. Wir setzen uns dafür ein, die Kosten der Energiewende zu begrenzen, gerecht zu verteilen und Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz zu fördern.

Energie

Meldungen filtern

Aktuelles

Seiten

17 Einträge
Montag, 9. Oktober 2017
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Energie: Verbraucher und Handel um Milliarden entlasten

Handel und private Verbraucherinnen und Verbraucher könnten pro Jahr um rund 5,2 Milliarden Euro bei der Finanzierung der Energiewende entlastet werden. vzbv und HDE fordern die nächste Bundesregierung auf, die Kosten der Energiewende gerechter zu verteilen und schlagen fünf Maßnahmen vor.

Dienstag, 26. September 2017
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
Onlinemeldung

2017-2021: Zeit für die #effizienzwende

Quelle: Andrey Popov - Fotolia.com

In den nächsten vier Jahren muss politisch viel passieren, wenn die Energiewende gelingen soll, um die Klimaerwärmung auf deutlich unter zwei Grad zu begrenzen. Das Bündnis #effizienzwende zeigt auf, wie das gelingen kann.

Mittwoch, 12. Juli 2017
  • Themen
  • Energie
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
Onlinemeldung

Finanzierung der Energiewende reformieren

Quelle: grafikplusfoto - fotolia.com

Für eine Reform der Energiewendefinanzierung sprechen sich in einer gemeinsamen Initiative der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne), der Deutsche Naturschutzring (DNR), der Deutsche Mieterbund (DMB), der Handelsverband Deutschland (HDE) sowie...

Donnerstag, 29. Juni 2017
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Energie
  • Bauen und Wohnen
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Mieterstromgesetz: halbherzig und ohne große Vorteile für Verbraucher

Der Deutsche Bundestag hat ein neues Gesetz für die Förderung von Mieterstrom verabschiedet, am Haus produzierter Solarstrom, der unter anderem auch von Mietern genutzt wird. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, begrüßt das Gesetz, kritisiert aber die geringere finanzielle Förderung von Bewohnern...

Mittwoch, 26. April 2017
  • Themen
  • Energie
  • Bauen und Wohnen
Pressemitteilung

Solarstrom vom Dach: Mieter bleiben benachteiligt

Das Bundeskabinett hat das Mieterstromgesetz verabschiedet - und die Chance verpasst, Mieterstrom finanziell in gleicher Höhe wie den von Hauseigentümern selbst genutzten Solarstrom zu fördern. Der vzbv fordert nun Bundestag und Bundesrat auf, das Gesetz nachzubessern.

Mittwoch, 29. März 2017
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Energie
Podcast

Audio: Kosten der Energiewende durch einen steuerfinanzierten Fonds gerechter verteilen

Am Montag diskutierten Verbraucherschützer gemeinsam mit Bundestagsabgeordneten aller im Bundestag vertretenen Parteien und Fachexperte in Berlin neue Wege zur Finanzierung der Energiewende. Im Audiobeitrag sprechen unter anderem Klaus Müller, Vorstand des vzbv, und der ehemalige...

Dienstag, 28. März 2017
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
Pressemitteilung

Steuerfinanzierter Fonds kann Kosten der Energiewende gerechter verteilen

Am Montag diskutierten Verbraucherschützer gemeinsam mit Bundestagsabgeordneten aller im Bundestag vertretenen Parteien und Fachexperten in Berlin neue Wege zur Finanzierung der Energiewende. „Die Kosten für den Umstieg auf erneuerbare Energien müssen neu geordnet und gerechter verteilt werden...

Montag, 27. März 2017
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
Termin

Mit einem Energiewendefonds für mehr Gerechtigkeit

Die Energiewende ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Um auch die Kosten innerhalb der Gesellschaft gerecht zu verteilen, mehren sich die Forderungen nach einer alternativen Finanzierung. Ein Vorschlag ist die Einrichtung eines Energiewendefonds.Wie ein solcher Energiewendefonds konkret...

Donnerstag, 23. Februar 2017
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
Dokument

Verbraucher in den Mittelpunkt der Energiewende stellen

Die EU-Kommission hat in ihrem „Winterpaket“ Ende des vergangenen Jahres ihre Pläne zur Neuordnung des europäischen Energiemarktes vorgestellt. Der vzbv begrüßt grundsätzlich die darin enthaltenen Ansätze, macht aber in vier ausführlichen Stellungnahmen auch den erheblichen Nachbesserungsbedarf...

Donnerstag, 1. Dezember 2016
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
Pressemitteilung

EU-Kommission darf deutsche Energiewende nicht gefährden

Die EU-Kommission hat in ihrem Winterpaket eine Reihe von Gesetzesinitiativen für die Neuordnung des EU-Energiemarktes veröffentlicht. Der vzbv kritisiert, dass durch die europäischen Vorgaben Rückschritte bei der deutschen Energiewende drohen.

Seiten

17 Einträge