Skip to content Skip to navigation

16.06.2017 > Onlinemeldung

Deutscher Verbrauchertag 2017

Alle Wähler sind Verbraucher
  • Zu Gast: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz.
  • Der vzbv stellt eine aktuelle repräsentative Umfrage und politische Forderungen zur Bundestagswahl vor.
  • Livestream der Veranstaltung ab 9:30 Uhr

Am 19. Juni 2017 richtet der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) den Deutschen Verbrauchertag in Berlin aus. Rund drei Monate vor der Bundestagswahl werden rund 500 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft erwartet, um über die verbraucherpolitischen Erwartungen an die nächste Bundesregierung zu diskutieren. Der vzbv freut sich, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, begrüßen zu dürfen.

„Verbraucherschutz schafft Sicherheit. Sicherheit schafft Vertrauen“, unter diesem Motto hat der vzbv den verbraucherpolitischen Bundestagswahlkampf eingeläutet. Die Frage, wie mehr Lebensqualität durch Sicherheit und gute Verbraucherpolitik im Konsumalltag erreicht werden können, bewegt viele Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, wird in seinem Impulsvortrag die verbraucherpolitischen Kernforderungen des vzbv und die Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Umfrage vorstellen.

Das vollständige Programm des Deutschen Verbrauchertags und aktuelle Informationen finden Sie unter www.vzbv.de/termin/deutscher-verbrauchertag.

Die Veranstaltung selbst wird ab 9:30 Uhr auf der Website per Livestream übertragen.

Weitere Informationen