Durch die folgenden Buttons können Sie direkt auf einen speziellen Bereich des Inhaltes springen
Person dreht eine Heizung herunter

Quelle: Ingo Bartussek - adobestock.de

Energie

Verbraucherreport 2022

Die Energiepreiskrise ist auch in den Verbraucherzentralen zu spüren. Dort haben die Beschwerden über Energieversorger deutlich zugenommen. Im ersten Halbjahr 2022 wurden insgesamt 28.255 Beschwerden in diesem Bereich erfasst. Die Beschwerden zu Strom haben sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verdreifacht, bei Gas sogar versiebenfacht. Zusammen machen sie gut ein Fünftel (22 Prozent) der Gesamtbeschwerden aus. Am häufigsten beschweren sich Verbraucher:innen über Preiserhöhungen und untergeschobene Verträge. Auch über zu hohe Abschläge oder unberechtigte Kündigungen durch die Versorger ärgern sich Verbraucher:innen regelmäßig. 

vzbv Icon Beschwerden2.gif
28.255

Beschwerden zum Thema Energie wurden im ersten Halbjahr 2022 in den Verbraucherzentralen erfasst.

vzbv Icon Energie.gif
22%

aller Beschwerden in den Verbraucherzentralen betrafen im ersten Halbjahr 2022 Strom oder Gas.

Verbraucher:innen entlasten

Die Preissteigerungen verunsichern Verbraucher:innen zunehmend. Der vzbv fordert daher Maßnahmen, die die Energieversorgung sichern und zielgerichtet den Geldbeutel der Menschen entlasten. Mit Blick auf den Herbst und Winter darf es keine Energiesperren geben.

Klagen gegen Energieversorger

Gekündigte Energieverträge, überhöhte Preise oder versteckte Klauseln: In der Energiepreiskrise halten sich nicht alle Unternehmen an Recht und Gesetz. Mit Abmahnungen und Klagen sorgt der vzbv dafür, dass solche Verstöße abgestellt oder Schadenersatzansprüche festgestellt werden. Allein im ersten Halbjahr 2022 hat der vzbv im Rahmen der Energiepreiskrise zehn Abmahnungen ausgesprochen und in drei Fällen Klage eingereicht.

Mehr erfahren

Quelle: vzbv / Gert Baumbach

Svenja Gesemann
Leiterin Team Marktbeobachtung Energie

Einige Energieanbieter versuchen, aus der Energiepreiskrise Profit zu schlagen. Für uns hat es oberste Priorität, verbraucherunfreundliches Verhalten von Versorgern aufzuzeigen und abzustellen.

Alles zum Thema: Energie

Artikel (307)
Dokumente (117)
Urteile (16)
Termine (17)