Skip to content Skip to navigation

Lebensmittel

Täuschungen, mangelhafte Kontrollen, niedrige Qualitätsstandards: Immer wieder führen Pfusch und Profitgier im Lebensmittelmarkt zu Skandalen. Verbraucherinnen und Verbraucher wollen gesunde Lebensmittel, die sie sich leisten können. Wir fordern daher eine lückenlose Dokumentation der Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse sowie die klare und wahre Kennzeichnung der Waren. Was drin ist, muss drauf stehen. Was drauf steht, muss drin sein. Und was drauf steht, muss verständlich sein.

Lebensmittel

Aktuelles

Dienstag, 10. Oktober 2017
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
  • Themen
  • Vorstand
Pressemitteilung

Mit Fipronil belastete Lebensmittel zurückrufen

Quelle: vzbv - Gert Baumbach

Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), zu neuen Erkenntnissen, dass das Insektengift Fipronil auch in verarbeiteten Lebensmitteln mit Ei wie Eiersalat und Backwaren gefunden wurde.

Mittwoch, 6. März 2013
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Futtermittelskandal – was dahinter steckt

Eine schlechte Futtermittelqualität hat direkten Einfluss auf die Qualität der Lebensmittel. Klar ist: Lebens- und Futtermittel müssen sicherer werden. Was sind die Gründe für den neuesten Futtermittelskandal -  Futter, das mit dem Schimmelpilz Aflatoxin belastetet ist? Was fordert der vzbv? ...

Freitag, 15. Februar 2013
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Pressemitteilung

Mangelnde Behördeninformation beim Pferdefleischskandal

Bundeseinheitlich, verständlich und verlässlich: So sollten Behörden Bürger über Lebensmittelverstöße informieren.  Der aktuelle Pferdefleischskandal aber zeigt: Die Länder setzen die seit September geltenden neuen Regelungen zur Verbraucherinformation nur unzureichend um.

Mittwoch, 13. Februar 2013
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Onlinemeldung

Pferdefleisch im deutschen Handel

Produkte mit nicht gekennzeichnetem Pferdefleisch sind auch in Deutschland in den Handel gekommen. Um solche Verbrauchertäuschungen zu verhindern, fordert der vzbv die EU auf, ein hohes Niveau der Lebensmittelüberwachung in allen EU-Staaten sicherzustellen.

Donnerstag, 26. Juli 2012
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Onlinemeldung

Tierschutz und öffentliche Gesundheit sind untrennbar

Vor 10 Jahren wurde in Deutschland der Tierschutz in das Grundgesetz aufgenommen. Seitdem hat es zwar kleine Verbesserungen für die Tiere gegeben, doch eine grundsätzliche Neuausrichtung der Tierhaltung hat nicht stattgefunden.

Donnerstag, 23. Februar 2012
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Dokument

EHEC-Ausbrüche in der Zukunft verhindern

Vorschläge zur Anpassung der lebensmittelhygienischen Anforderungen an die Herstellung von Sprossen, Schösslingen und Kressen - Kommentierung der Regelungsvorschläge der Europäischen Kommission

Mittwoch, 18. Januar 2012
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Pressemitteilung

Gefährliche Lebensmittel im Internet

Jeden Tag tauchen neue Firmen mit neuen und dubiosen Produkten im Internet auf. Bei der Überwachung des Internet sind die Gewerbeämter hoffnungslos überfordert.

Dienstag, 10. Januar 2012
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Onlinemeldung

Einsatz von Antibiotika reduzieren, Grenzwerte festlegen

In der Diskussion um multiresistente Keime auf Hühnerfleisch hat das BMELV reagiert und Änderungen im Arzneimittelgesetz angekündigt. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, allerdings reichen die Ankündigungen von Bundesverbraucherministerin Aigner zur Reduzierung der...

Dienstag, 13. Dezember 2011
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Pressemitteilung

Bund muss Lebensmittelüberwachung steuern

Rund ein Jahr nach dem Dioxin-Skandal stehen die Bundesländer bei der Umsetzung des 14-Punkte-Plans weiterhin auf der Bremse. Als Konsequenz fordert der vzbv eine bundeseinheitliche, effiziente und schlagkräftige Neuregelung der Lebensmittelüberwachung.

Mittwoch, 23. November 2011
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Pressemitteilung

Lebensmittelkontrollen: Aigner muss das Heft in die Hand nehmen

Der aktuelle Bericht des Bundesrechnungshofes belegt gravierende Missstände in der Koordination und Durchführung der Lebensmittelüberwachung. Politisches Handeln ist gefordert, um weitere Skandale zu verhindern.