Skip to content Skip to navigation

Energie

Verbraucherinnen und Verbraucher unterstützen die Energiewende, kritisieren aber die Umsetzung. Das liegt vor allem an den hohen Kosten: Satte 95 Prozent pro Jahr muss ein durchschnittlicher Vier-Personen-Haushalt heute mehr für Stromkosten ausgeben als noch zur Jahrtausendwende. Vor allem für Geringverdiener stellt das eine zunehmende Belastung dar. Wir setzen uns dafür ein, die Kosten der Energiewende zu begrenzen, gerecht zu verteilen und Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz zu fördern.

Energie

Aktuelles

Mittwoch, 20. August 2014
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Elektromobilitätsgesetz: eingebaute Vorfahrt für Plug-in-Hybride

Über ein neues Elektromobilitätsgesetz sollen elektrisch angetriebene Fahrzeuge privilegiert werden. Die Förderung von Elektrofahrzeugen darf aber nicht auf Kosten von Fahrern umweltfreundlicher PKW sowie den Nutzern des öffentlichen Nahverkehrs erfolgen.

Montag, 11. Juni 2012
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Energiewende verbrauchergerecht gestalten

Die Energiewende wird nur gelingen, wenn sie von den Verbrauchern dauerhaft mitgetragen wird. Der vzbv sich für mehr Kostentransparenz und einen stärkeren sozialen Ausgleich bei der Umsetzung der Energiewende ein.

Dienstag, 13. März 2012
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Kanzlerin muss Fahrplan für Energiewende vorlegen

Die Gebäudesanierung kommt nicht in Fahrt, Ausnahmeregeln für Unternehmen bürden den Privathaushalten die steigenden Stromkosten auf und statt den Weg zu einer langfristig bezahlbaren Mobilität frei zu machen, schützt Schwarz-Gelb die Autoindustrie vor großen Veränderungen. Nun muss ein...