Durch die folgenden Buttons können Sie direkt auf einen speziellen Bereich des Inhaltes springen
Datum: 23.12.2021

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 22/2021

Verbraucherpolitische Ereignisse vom 6. bis 19. Dezember 2021

eu-newsletter.jpg
Europäische Kommission unterbreitet neue Vorschläge zur Energieeffizienz und Dekarbonisierung von Gebäuden

Die Europäische Kommission hat am 15. Dezember 2021 vorgeschlagen, die Vorschriften für die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden an den europäischen Grünen Deal anzugleichen und den Gebäudebestand der EU bis 2050 zu dekarbonisieren. Die Kommission übersetzt so die im Rahmen des Grünen Deals geplante Renovierungswelle in konkrete Gesetzesvorschläge.

Europäische Kommission will EU-Verkehrssystem modernisieren

Schnellere Bahnverbindungen, leichtere grenzüberschreitende Ticketkäufe, eine bessere Radinfrastruktur und mehr E-Mobilität: Das sind einige der Vorschläge, die die Europäische Kommission am 14. Dezember 2021 angenommen hat, um das Verkehrssystem in der EU zu modernisieren. 

Mobilfunk-Roaming ohne zusätzliche Kosten für zehn Jahre gesichert

Die Verhandlungsführenden des Rates der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Parlaments haben sich am 9. Dezember 2021 vorläufig über eine Verlängerung der geltenden Roamingregeln bis 2032 geeinigt. Damit wird sichergestellt, dass die Menschen auch weiterhin auf Reisen innerhalb der EU ohne zusätzliche Kosten und mit der gleichen Qualität wie zu Hause telefonieren, SMS verschicken und das Internet nutzen können.

 

Download

eu newsletter 2021 22 SB

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 22 /2021

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 22 /2021

Ansehen
PDF | 603.89 KB

Alles zum Thema: EU-Verbraucherpolitik

Dokumente (309)
Urteile (61)
Termine (16)

Kontakt

Kontakt

Icon für Kontakt für Verbraucher

Service für Verbraucher:innen

Was suchen Sie? Wählen Sie eine passende Option:

Kontakt

Isabelle Buscke

Leiterin Büro Brüssel
buero-bruessel@vzbv.de +32 278927-52