Datum: 30.09.2021

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 16/2021

Verbraucherpolitische Ereignisse vom 13. bis 26. September 2021

eu-newsletter.jpg
Fluggastrechte bei Vorverlegung eines Flugs

Das Landgericht Düsseldorf und das Landesgericht Korneuburg (Österreich) ersuchten den Europäischen Gerichtshof um Klärung der Frage, ob Fluggästen nach der EU-Fluggastrechte-Verordnung auch dann eine Entschädigung zusteht, wenn ihr Flug vorverlegt wurde. Insbesondere wird danach gefragt, ob die Vorverlegung als Annullierung anzusehen ist und ob es sich bei der Mitteilung der Vorverlegung um das Angebot einer anderweitigen Beförderung handelt.

Plädoyer für Ausbau des öffentlichen Netzes der Ladeinfrastruktur für alternative Kraftstoffe

Am 23. September 2021 fand die informelle Tagung in Brdo pri Kranju (Slowenien) statt. Hier erörterten die Verkehrsminister:innen der Europäischen Union (EU) mit der EU-Verkehrskommissarin Adina Vălean die wichtigsten Aspekte des Vorschlags für eine Verordnung über den Aufbau der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe. Dieser Vorschlag gilt als ein Teil des Legislativpakets „Fit für 55“.

Europäische Kommission richtet neue Gesundheitsbehörde ein

Die Europäische Kommission erteilte am 16. September 2021 den Start der  EU-Behörde für die Krisenvorsorge und -reaktion bei gesundheitlichen Notlagen (HERA). Diese Behörde ist innerhalb der Europäischen Kommission angesiedelt. Für die Tätigkeiten der HERA werden 6 Milliarden Euro aus dem derzeitigen mehrjährigen Finanzrahmen bereitgestellt.

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 16 2021 0

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 16 / 2021

Ansehen
PDF | 610.2 KB

Alles zum Thema: EU-Verbraucherpolitik

Artikel (461)
Urteile (56)
Videos & Grafiken (11)
Termine (16)

Kontakt

Kontakt

Icon für Kontakt für Verbraucher

Service für Verbraucher:innen

Was suchen Sie? Wählen Sie eine passende Option:

Kontakt

Isabelle Buscke

Leiterin Büro Brüssel
buero-bruessel@vzbv.de +32 278927-52